Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Wald von Tronçais

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Allier

Wald von Tronçais - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Allier
7.8
19

Der 10.600 Hektar große Staatswald von Tronçais besteht hauptsächlich aus Traubeneichen und ist einer der schönsten Eichenwälder in Europa. Dieses riesige Gebiet ist ein wahres Paradies für Tiere wie zum Beispiel Hirsche, Eichhörnchen, Wildschweine, Waldkäuze, Mäusebussards oder auch Zwergadler und weist zudem die Besonderheit aus, das in seiner Waldgruppe Colbert als bemerkenswert eingestufte Bäume stehen, darunter die Eiche Stebbing, die Zwillingseichen und die Eiche Sentinelle, die alle älter als 300 Jahre sind!

Die fünf Teiche im Herzen des Waldes unterstreichen die Schönheit dieses malerischen Ortes: Teich von Morat, Teich von Saint-Bonnet-Tronçais, Teich von Saloup, Teich von Pirot und Teich von Tronçais. Der 45 Hektar große Teich von Saint-Bonnet-Tronçais verfügt über eine Freizeitanlage, an der im Juli und August überwachte Badestellen angeboten werden sowie Wasserrutschen, Tretboote, eine Minigolfanlage, Bogenschießen, Tennis, Angeln und Kinderspielplätze...

Der Wald von Tronçais, ein Ort der Ruhe und Erholung, ist von zahlreichen Pfaden und Wegen durchzogen und lädt zum Walken oder Joggen, Reiten und Mountainbike fahren ein oder ganz einfach zum Beobachten der Flora und Fauna.

Im Herbst können Pilzsammler ihre Körbe füllen und dabei dem Röhren des Hirsches lauschen!

Zusätzliche Informationen
Wald von Tronçais

Bei Kontakt mit dem Berry und Bourbonnais, der Wald von Tronçais, breitet seine rund 10.000 ha Eichen, die diese grüne Wunder in Bourbonnais, der größte Eichenwald in Europa, eine kühle Oase im Schatten der Eichen machen mehr als ehrwürdige. Es ist sehr angenehm in dieser Welt von Grün, auf der Suche nach Viljot Brunnen, Kapelle St. Mayeul gehen "rund" in "runde", schmiedet der Tronçais, der Linie oder den Genuesen die Colbert Hain, genießen, wie die Sonne die Pfad, wechselnden Lichter, unter dem Laub der großen Bäume, von denen einige Namen: der Widerstand Eiche, Eiche Stebling...

Der Wald von Tronçais, nachdem sie von der Herzöge von Bourbon verabreicht wurde, wurde im Jahr 1527 mit den anderen Ländern des Constable beschlagnahmt. Schlecht überwachte, vernachlässigte die sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert, erfährt es langsamen Abbau. Unkontrollierte Abholzung von Bäumen war, dass drei Viertel des Waldes waren ruiniert. Die aktuellen und zukünftigen Bedürfnisse der Meeresholz Ländern, begannen Colbert zu bepflanzen und zum Schutz der königlichen Wald Eichen. Diese neue Serie nur ernannt wurden nach dem Alter von 200 Jahren durchgeführt werden. Im Jahre 1788 die Eröffnung des Forges von Tronçais führte zu einer weiteren Zerstörung des Waldes und seiner Rückkehr in den Hain Dickicht im Zustand für zwei Drittel seiner Fläche für die Produktion von Kohle für die Herstellung von Gusseisen erforderlich. Im Jahre 1832 wurden die konservativen Maßnahmen und der Wald war wieder in voller Hochwald umgewandelt, verwertbare im Alter von 160 Jahren. Das Alter wurde auf 180 225 Jahre im Jahr 1928 erhöht, dann.

Der Wald von Tronçais ist in den Playoffs zu schneiden, sie sich in Parzellen aufgeteilt. Es umfasst die 7/10-Eiche und Buche und Kiefer, wobei der letztere hauptsächlich im Westen und in der Mitte des Waldes. Produktion von qualitativ hochwertigen Holz bleibt die Hauptaktivität. Um eine solche Entwicklung zu erreichen, die am vielversprechendsten sind Eichen während ihres Wachstums durch andere Bäume allmählich durch sukzessive Verbesserung Schnitte befreit umgeben sein.

Es ist nicht so lang ist, könnten wir sagen, dass dieser Wald auf allen Meeren der Welt segeln. Colbert, auf Antrag der Vauban, die zu den schönsten Eichen an die Royal Navy zu buchen wollte, aménagea rational Ausbeutung. Auch heute noch gibt es einige Stücke aus dieser Zeit: die "Colbert Wälder". Später wurden die Eichen von Tronçais diente für die Louvre Rahmen.

Heute Tronçais Eiche Böttcherei ist besonders für die Reifung der Weine von Bordeaux und seine außergewöhnliche Qualität schätzen aktiviert die Charentais Küfer machen Fässer für die Alterung der größten Cognacs. Die Eichen von geringerer Qualität in Holz verwandelt oder als Brennholz verwendet.

Einige Eichen, erreichen alt fast drei Jahrhunderte bis zu zwei Meter im Umfang und wie die Eiche des Widerstands Höhepunkt erreichen, mehr als vierzig Meter hoch. Sie sind für einige, den Namen einer Persönlichkeit: Eichen-Charles-Louis Philippe... Oak Emille Guillaumin.

In diesem Tronçais, Wasser ist überall mit seinen blauen Teiche in der Sologne artig an den Ufern von denen es angenehm, zu Fuß ist: Tronçais, Saloup, Saint-Bonnet, Pirot oder Morat, die mit ihren Antriebskraft haben erlaubt die Installation von Schmieden im achtzehnten Jahrhundert.

Ein leistungsfähiges Metallindustrie steht somit fest. Der Wald hat eine entscheidende Rolle in der regionalen Wirtschaft spielte und führte zu großen montluçonnaise Industrie.

Wenn es ein Privileg für Männer ist Tronçais Wald auch für Tiere. Hirsche, Wildschweine, Marder und Iltisse Schulter an Schulter mit einigen seltenen Wildkatzen, die Gehhilfe immer noch treffen in den Gängen oder in der Nähe von Teichen in der Dämmerung überrascht.

Gepflegt, geschützt ist, ist der Wald ein großartiger Ort zu gehen, zu Natur und Tierwelt zu entdecken. Viel ist auch Bereich der Stille zwischen den Runden der Guardian und der Grande Borne, in der Nähe des Viljot Brunnen, wo man zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Fahrrad kommt.

Die Legende von den Brunnen Viljot: Im Herzen des Waldes, in der Nähe der Zone des Schweigens, erinnert sich der Viljot Brunnen die Existenz eines gallo-römischen Villa. Die Legende besagt, dass eine echte Stadt war der Ort des Brunnens. Sie verschwand, bis im Moor Verschlucken. In der Weihnachtsnacht, lehnte sich über das Wasser, man konnte die gedämpfte Läuten der Glocken der Kirche zu hören verschwunden.

Eine andere Legende sagt, dass Mädchen, die heiraten wollen, greifen einen Stift in den Brunnen. Wenn die Nadel an der Unterseite angepflanzt, das Mädchen "hat ein Herz geweckt." Mehr Sicherheit im klaren Wasser, nehmen wir die Silbermünzen von den Mädchen, die einen Ehemann oder andere Besucher mit einem Gelübde finden wollen geworfen.

Wald von Tronçais (© Jean Espirat)
Wald von Tronçais (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Wald Auffahrt (© Jean Espirat)
Wald Auffahrt (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Wald Auffahrt (© Jean Espirat)
Wald Auffahrt (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Fountain Viljot (© Jean Espirat)
Fountain Viljot (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Fountain Viljot (© Jean Espirat)
Fountain Viljot (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Der Platz Eiche (© Jean Espirat)
Der Platz Eiche (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Der Platz Eiche (© Jean Espirat)
Der Platz Eiche (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
quadratischen Eichen Information (© Jean Espirat)
quadratischen Eichen Information (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Louis-Philippe Eiche (© Jean Espirat)
Louis-Philippe Eiche (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Knight Eiche (© Jean Espirat)
Knight Eiche (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Oak Guillaumin (© Jean Espirat)
Oak Guillaumin (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
The Sentinel (© Jean Espirat)
The Sentinel (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
The Sentinel (© Jean Espirat)
The Sentinel (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Twins (© Jean Espirat)
Twins (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Twins (© Jean Espirat)
Twins (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Kapelle St. Mayeul (© Gérard Charbonnel 2014)
Kapelle St. Mayeul (© Gérard Charbonnel 2014)
Das Bild ansehen
Oak Emile Guillaumin (© Gérard Charbonnel 2014)
Oak Emile Guillaumin (© Gérard Charbonnel 2014)
Das Bild ansehen
Oak Resistance (© Gérard Charbonnel 2014)
Oak Resistance (© Gérard Charbonnel 2014)
Das Bild ansehen
Fountain Viljot (© Gérard Charbonnel 2014)
Fountain Viljot (© Gérard Charbonnel 2014)
Das Bild ansehen
Chene Stebbing (© Gérard Charbonnel 2014)
Chene Stebbing (© Gérard Charbonnel 2014)
Das Bild ansehen
Etang de Tronçais (© Gérard Charbonnel 2014)
Etang de Tronçais (© Gérard Charbonnel 2014)
Das Bild ansehen

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen