Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Einmündung des Allier

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Nièvre

Einmündung des  Allier - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Nièvre
6.7
11

Im Herzen der Landschaft ist die Einmündung des Allier, ein als Natura 2000 geschütztes Naturgebiet, der Ort, an dem die Flüsse Loire und Allier zusammenfließen. Dieses Naturgebiet von ökologischem, floristischem und faunistischem Interesse besteht aus Wäldern mit Schwemmland, natürlichen Prärien, Erosionsfelsen und Sandbänken. Vom Aussichtspunkt Marzy oder vom Weg des Fährmanns aus kann die Stätte in aller Ruhe beobachtet werden. Am Hafen von Gimouille beginnt ein Wanderweg, der zusammen mit dem WWF konzipiert wurde und der mit zahlreichen Info- und Lernschildern gesäumt ist, die Wissenswertes über das natürliche Milieu, die Flora und die Fauna an der Einmündung des Allier erzählen.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr darüber erfahren