Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Museum des Goldhofes

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Moselle

Museum des Goldhofes - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Moselle
9.3
5

Das Museum für Kunst und Geschichte der Stadt Metz, das Museum des Goldhofes, befindet sich neben der Kathedrale Saint-Étienne und stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Diese Hauptsehenswürdigkeit der Stadt Metz erzählt von der 2.000-jährigen Geschichte ihrer Stadt und soll an der Stelle des ehemaligen Palastes des Golfhofes der merowingischen Könige von Austrasien errichtet worden sein. Regelmäßig werden an dieser Stelle bei archäologischen Grabungen neue Schätze an Tageslicht gebracht, darunter Mauern, mit Wandmalereien verzierte Keller, Vasen, Statuen, Perlenketten aus Ton, Münzen… hier nämlich soll die Stadt Metz entstanden sein!

Die Museumsgebäude umfassen ein archäologisches Museum mit reichen Sammlungen an gallo-römischer Kunst, ein Museum für mittelalterliche Architektur und der Renaissance sowie ein Kunstmuseum.

Die Besichtigung erfolgt über einen Parcours mitten durch die Überreste von großem historischen Wert: die gallo-römischen Thermen, der mittelalterliche Speicher, die ehemalige Kirche und die Treppe aus dem 17. Jahrhundert.

Die gezeigten Werke, von denen viele internationale Bedeutung haben, werden den Besuchern in einer thematischen und chronologischen Ordnung gezeigt.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen