Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Laval

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Mayenne

Laval - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Mayenne
7.2
14

Die am Ufer des Flusses Mayenne im Herzen der ehemaligen Provinz Maine gelegene Stadt der Kunst und der Geschichte Laval, die im 11. Jahrhundert gegründet wurde, hat aus ihrer Vergangenheit ein reiches Erbe bewahrt.

Das herausragende Monument der Stadt und Residenz der Herzöge von Laval bis 1794 ist die Burg Laval aus dem 11. bis 16. Jahrhundert mit ihrem runden Bergfried. Die Burg beherbergt heute ein Museum für naive Malerei und zeigt unter anderem Werke von dem Maler aus Laval Henri Rousseau genannt Douanier. Die Sammlung gehört zu den schönsten Sammlungen naiver Kunst in ganz Europa!

Nach der Bewunderung der Burgschätze sollten sich Freunde von altem Stein auf einen Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen von Laval begeben! Eine ideale Gelegenheit, um die Überreste aus vergangenen Zeiten zu bewundern, darunter die malerischen Fassaden der Fachwerkhäuser mit ihren vorspringenden Erkern, die Kathedrale Sainte-Trinité oder auch das Tor Beucheresse, ein Überreste der mittelalterlichen Stadtmauer. In einem der beiden Pechnasentürme dieser Stadtmauer wurde der Maler Henri Rousseau geboren.

Nicht weit von dem Tor Beucheresse entfernt geht der Spaziergang weiter über die hübsche Promenade namens Anne von Alègre, die am Fuße der Stadtmauer verläuft und Sie direkt zu dem schönen Park Perrine führt. Dieser Stadtpark, der auf einem Felsplateau hoch über dem Mayenne-Tal liegt, ist bei den Einwohnern von Lavale sehr beliebt und besteht aus einem wunderschönen Rosengarten, einem Park im englischen Landschaftsstil und einem Spielplatz für Kinder. Die verschiedenen Baumarten wie die Zeder, die Linde, der Mammutbaum, der Ginko und die Magnolien bieten einen wunderschönen Anblick...

Doch gibt es in der Stadt noch anderes zu entdecken. Wer sich zum Beispiel für die Milch und ihre Nebenprodukte interessiert, sollte sich in das Lactopole von André Besnier begeben, dem größten Museum für Milch und Käse weltweit mit mehr als 4.000 Gegenständen und Dokumenten. Dieser über 5.000 m² große Ausstellungsbereich widmet sich auch der Geschichte des Konzern Lactalis, der im 20. Jahrhundert aus der handwerklichen Milchverarbeitung eine hochmoderne Industrie gemacht hat.

Im Sommer werden zahlreiche Aktivitäten angeboten, um die Stadt Laval mal von einer anderen Seite zu entdecken oder neu zu entdecken: Erkundung der Stadt mit dem Boot, mit dem kleinen Touristenzug, theatralisierte Besichtigung mit Fackeln, Fahrten mit dem Boot, dem Tretboot oder dem Kanu ab der Flussanlegestelle...

Zusätzliche Informationen
Laval

Gegründet an der Jahrtausendwende, Laval ist seit langem ein Gateway Stadt am Schnittpunkt der Provinzen von der Normandie, Bretagne, Anjou und Maine wurde.

Aus dieser privilegierten Position, sie hat ein reiches architektonisches Erbe, das ohne eine städtische Überschuß im 19. Jahrhundert hinzugefügt wurde, gehalten.

Dieser Reichtum brachte ihm das Etikett "Stadt der Kunst und Geschichte" und seit 1993 anerkannt als eine Stadt auf dem Lande, wo das Leben ist gut.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Veranstaltungssäle
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Bilder

Laval Stadt, die Burg, den Fluss
Laval Stadt, die Burg, den Fluss
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr darüber erfahren