Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Wasserfälle von Gimel

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Corrèze

Wasserfälle von Gimel - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Corrèze
8.3
10

Elf Kilometer nordöstlich von Tulle befindet sich in der Gemeinde Gimel-les-Cascades eine der malerischsten Naturstätte der Region Limousin. Im Herzen einer saftig grünen und unberührten Natur, die als Natura 2000-Schutzgebiet eingestuft wurde, stürzen sich die Wasserfälle von Gimel in die Tiefe. Diese Naturstätte ist Privateigentum und kann gegen Gebühr von März bis Ende Oktober besichtigt werden.

Im Laufe des Spaziergangs entdeckt der Besucher drei aufeinanderfolgende Wasserfälle: den großen Fall mit einer Höhe von 45 Metern, die Redole mit einer Höhe von 27 Metern und den Pferdeschwanz, der sich aus 60 Metern in die Tiefe stürzt. Der Pferdeschwanz-Wasserfall ergießt sich in die Höhle des Infernos. Bei Ihrer Tour über die angelegten Wege des Parks Vuillier entdecken Sie neben den zauberhaften Wasserfällen auch Schluchten mit einer üppigen Vegetation, ein wahres Spektakel der Natur, die sich hier stark und poetisch zugleich präsentiert. Der Rundweg entlang des Flusses Montane ist zu Fuß in etwa einer Stunde zu bewältigen. Denken Sie an festes Schuhwerk!

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen