Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Wald von Bellême

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Orne

Wald von Bellême - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Orne
8.5
15

Dieser beeindruckend schöne Staatsforst liegt im Regionalen Naturpark Perche nördlich der Stadt Bellême. Der 2.400 Hektar große Wald ist für seine majestätischen Eichen- und Buchenhochwälder bekannt.

Inmitten einer grünen Oase im Herzen des Waldes lädt der See von Herse, der als Ausgangspunkt für Wanderungen dient, zu Picknick und Erholung an seinem Ufer ein.

Der Wald von Bellême entzückt nicht nur den leidenschaftlichen Wanderer, er ist dank seines Unterholzes, in dem zahlreiche Pilzarten zu Hause sind, auch ein bevorzugtes Ziel für Mykologen und Pilzliebhaber. Ende September bis Anfang Oktober eines jeden Jahres findet hier das Internationale Mykologietreffen von Bellême statt, das mit Ausflügen zum Pilzesammeln in den Wald, Konferenzen, Workshops und einer Ausstellung der von den Teilnehmern gesammelten Pilze ein äußerst reizvolles Rahmenprogramm für Pilzliebhaber bietet: hier sind Anfänger und Profis gleichermaßen willkommen.

Auch die "Eiche der Schule" nahe des charmanten Dörfchens La Perrière erntet von Besuchern stets Bewunderung. Diese dreihundert Jahre alte Eiche ist mehr als 40 Meter hoch!

Das Städtchen Bellême am Rande des Waldes ist mit seiner interessanten Architektur ebenfalls einen Abstecher wert: elegante Stadthäuser, ein Portalvorbau aus dem 15. Jh. und eine Kirche im Stile der Klassik.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen