Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Der Vulkanberg Mary

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Cantal

Der Vulkanberg  Mary - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Cantal
6.8
3

Der 1.783 m hohe Vulkanberg Mary im Massiv des Cantal im Herzen des größten Schichtvulkangebietes ist einer der höchsten Berge im Cantal. Rund um seinen Gipfel erstrecken sich sternförmig sieben Gletschertäler: Aspre, Bertrande, Impradine, Jordanne, Santoire, Maronne, Mars und Kleine Rhue.

Der Berg Mary ist der symbolträchtige Teil eines alten, heute nicht mehr aktiven Vulkans mit einem Durchmesser von 80 Kilometern. Der Berg ist ist heute ein geschütztes Gebiet und trägt seit 2012 das Label "Herausragende Stätte in Frankreich". Den Gipfel erreicht man über den Pass von Peyrol, den höchsten Straßenpass des Zentralmassivs. Vor dem Aufstieg können Sie das Haus der Stätte des Passes von Peyrol besuchen, das von Mai bis Ende Oktober geöffnet ist und anhand einer Film- und Tonschau alles über die Entstehung des Vulkans erzählt.

Ab dem Pass führt Sie ein angelegter Weg in etwa vierzig Minuten bis zum Gipfel: Von der Orientierungstafel aus bietet sich ein atemberaubender 360-Grad-Ausblick auf die Auvergne und bei schönem Wetter kann man sogar den Mont-Blanc sehen!

Mitten im Herzen des Regionalen Naturparks der Vulkane der Auvergne gelegen lädt der Vulkanberg Mary mit seiner typischen Pyramidenform zu vielen Freiluftaktivitäten ein. Neben Wanderungen können Sie hier auch touristische Radwandertouren oder Mountainbiketouren unternehmen, auf Pferden und Eseln reiten, gleitschirmfliegen und in den Berggewässern angeln. Im Winter erwartet Sie die nordische Station des Haut-Cantal zum Langlaufen und Schneeschuhwandern.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen