Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Vulkanberg Fournaise

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Réunion

Vulkanberg Fournaise - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Réunion
7.7
10

Der Vulkanberg Fournaise ist genau wie die Talkessel Mafate, Cilaos und Salazie Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Der Gipfel des Vulkans, der einer der aktivsten der Welt ist, ragt aus 2.632 m über die Insel. Er ist bekannt für seine häufigen Ausbrüche, mit denen man in der Regel alle neun Monate rechnen muss, weshalb er auch einer der am besten überwachten Vulkane weltweit ist. Er ist leicht über die Vulkanstraße zu erreichen, die in der Ebene von Cafres an der Ortschaft Bourg-Murat beginnt. Der Vulkanberg Fournaise ist außerdem die am meisten besuchte touristische Sehenswürdigkeit der Insel Réunion!

Das imposante domartige Vulkanmassiv, das vor 500.000 Jahren entstand, befindet sich in einer riesigen Senke namens Enclos und ist heute ein Paradies für Wanderer und andere Naturfreunde, die auf der Suche nach emotionsgeladenen Abenteuern sind. Der Vulkan Fournaise befindet sich im Herzen des Nationalparks der Insel Réunion und ist nur außerhalb der aktiven Zeiten zugänglich. Mit seinen Mondlandschaften, seinen tausend Jahre alten Kratern, seiner zu Stein gewordenen Lava und seiner ganz besonderen Flora bietet er eindrucksvolle Ansichten…

Ab Bellecombe starten zwei bei Wanderern besonders beliebte Rundweg, mit denen Sie diese geheimnisvolle mineralische Welt erkunden können: der Weg der Abgeschnittenen Nase von Sainte-Rose (mittelschwer – 3,3 Stunden Hin- und Rückweg – 350 m Höhenunterschied), der schöne Ausblicke auf das Vulkanmassiv und den Indischen Ozean bietet; der Balkon von Dolomieu (relativ schwierig – 5 Stunden Hin- und Rückweg – 500 m Höhenunterschied), der Sie ganz nah an den Vulkan heranführt! Dieser zweite, einzigartige und faszinierende Rundweg bietet nicht nur ein fabelhaftes Panorama auf den Dolomieu-Krater von der Beobachtungsplattform aus, sondern führt Sie auch zu anderen interessanten Orten wie den Krater Formica Léo und die Felsenformation der Kapelle von Rosemont, die im Herzen der Senke namens Fouqué liegen.

Die touristische Vulkanstraße, die von vielen bemerkenswerten Aussichtspunkten unterbrochen ist und schon allein dafür immer eine Tour lohnt, beginnt in Bourg-Murat und führt bis zur Straße von Bellecombe. Mehrere Stätten unterwegs verdienen ganz besonders, dass man dort eine Pause einlegt: der Aussichtspunkt der Rindernase mit seinem fantastischen Panorama auf das Tal des Flusses Remparts; der spektakuläre Aussichtspunkt auf den Krater Commerson; das zauberhafte Panorama auf die sogenannte Ebene des Sands in warmen Farben; und die Straße von Bellecombe mit ihrer sehr schönen Aussicht auf die weite, wüstenähnliche Ausdehnung der Senke Fouqué, die von einem Schutzwall umgeben ist.

Auf den Anhöhen der Gemeinde Le Tampon mitten im Herzen der Ebene von Cafres können Sie in der Vulkanstadt in Bourg-Murat in die faszinierende Welt der Vulkane eintauchen. Die interaktive und unterhaltsame museografische Ausstellung nutzt innovative Technologien wie die erhöhte Realität, die holografische Projektion und Multitouchoberflächen – interessant und spaßig für Groß und Klein!

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen