Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Vogelpark von Teich

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Gironde

Vogelpark von Teich - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Gironde
7.8
6

Im Südosten des Beckens von Arcachon in der Gemeinde Le Teich im Regionalen Naturpark Landes de Gascogne gelegen birgt der 110 Hektar große Naturschutzraum Meeressümpfe, Lagunen, Röhrichtfelder, Prärien und Wäldchen, in denen eine Vielzahl an Wildvögeln eine Heimat gefunden hat. 319 verschiedene Arten, darunter 88 Nistvögel, wurden hier im Laufe der Zeit bereits gesichtet und gezählt. Zu den Zugvögeln gehören der Graue Kranich, der Regenpfeifer, der Stelzenläufer und der Säbelschnäbler. Zu den ganzjährig präsenten Vögeln zählen der Graureiher, der Silberreiher, der Weißstorch, die Mantelmöve und die Brandgans.

Der ganzjährig für Besucher geöffnete Vogelpark stellt seinen Gästen einen 6 km langen Rundweg zur Verfügung, der in 3 oder 4 Stunden zu bewältigen ist und über Beobachtungshütten, Infotafeln über die Arten und hochgelegene Aussichtspunkte verfügt. So können die Besucher in aller Ruhe die Stätten erkunden, ohne dass die Vögel dabei gestört würden. Und damit Sie die gefiederte Fauna gut beobachten können, ohne dabei die Vögel zu verängstigen, bringen Sie am besten ein Fernglas mit. In den Schulferien werden außerdem kommentierte und geführte Besichtigungen angeboten.

Zusätzliche Informationen
Vogelpark von Teich

Vogelschutzgebiet von Teich
Vogelschutzgebiet von Teich
Das Bild ansehen

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen