Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Tours

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Indre-et-Loire

Tours - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Indre-et-Loire
8.3
40

Tours, die heute die Hauptstadt der Touraine ist, war früher im 15. und 17. Jahrhundert die Hauptstadt des französischen Königreichs. Die Stadt lädt dazu ein, die vielen noch sichtbaren Spuren aus der Vergangenheit zu erkunden. Das sehr belebte Viertel der Altstadt mit ihrem berühmten Platz Plumereau ist das pulsierende Zentrum der Stadt. Dieser von Fachwerkhäusern und Stadtpalästen umrahmte Platz ist eine Fußgängerzone mit vielen Restaurants und Cafés. Entdecken Sie auch die bedeutendste Sehenswürdigkeit der Stadt, die Kathedrale Saint-Gatien im gotischen Stil, deren Flamboyant-Fassade reich verziert ist. Im Inneren befinden sich ein Chor aus dem 13. Jahrhundert, wunderschöne Fenster aus dem 13., 14. und 15. Jahrhundert und die Gräber der Kinder von Karl VIII. Der Kreuzgang Psalette schließt direkt an die Kathedrale an und besteht aus drei Galerien, die gleichermaßen im Flamboyant- und im Renaissance-Stil errichtet wurden. Im Viertel des Alten Tours befindet sich auch das königliche Schloss, in dem unter anderem Johanna von Orleans nach ihrem Sieg in Orleans untergekommen ist. Heute ist es eine Hochburg der zeitgenössischen Kunst.

Kunst- und Geschichtsinteressierte besuchen die verschiedenen Museen der Stadt. Das Archäologiemuseum im Stadtpalast Goüin mit Renaissance-Architektur behandelt die Geschichte der Region von der Urzeit bis ins 18. Jahrhundert. Das Kunstmuseum wiederum befindet sich im ehemaligen Palast der Bischöfe und zeigt Werke aus dem Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Weinkenner dürfte das Museum der Weine aus der Touraine interessieren.

Gönnen Sie sich etwas freie Zeit in einem der vielen Parks der Stadt. Der Garten namens Prébendes d'Oé lädt mit seiner üppigen und sattgrünen Natur zu Spaziergängen ein. Er gehört zu den sechs Gärten in der Touraine, die als "bemerkenswerter Garten‟ ausgezeichnet wurden. Im Park Gloriette können Sie vielen Freiluftaktivitäten nachgehen und dort finden auch viele Veranstaltungen statt, wie das Drachen- oder das Musikfestival.

Die Stadt Tours ist natürlich auch für die vielen Animationen bekannt, die sich an die Besucher richten. Dazu zählt zum Beispiel der Lichtparcours: Auf einem Kilometer Länge erzählen die angeleuchteten Bauwerke von der Geschichte der Stadt. Im Sommer wird im Rahmen der Renaissance-Nächte ein Licht- und Tonspektakel auf die Fassaden des Kunstmuseums projiziert. Auch die sommerliche Kirmes mit ihren vielen Animationen für Klein und Groß ist ein ungebrochen beliebtes Ereignis.

Zusätzliche Informationen
Tours

Tours Stadt liegt an den Ufern des königlichen Flusses, im Herzen des Loire-Tals Weltkulturerbe der UNESCO. Hauptstadt des Reiches von 1450 bis 1550, die Stadt der Gallier, Die Turones, hat nie aufgehört, demographisch und wirtschaftlich zu wachsen.

Ursprünglich kleinen gallo-römischen Stadt auf einem Hügel von Hochwasser geschützt thront, wird die Stadt von Tours verbreiten mehr und mehr um die Cher (ein Nebenfluss der Loire fließt 3 km weiter südlich) beitreten . Mit seinem Hafen, wird die Stadt großen Reichtum erwerben Tours ihm erlaubt, eine der größten Basiliken der Zeit zu bauen: die Basilika von St. Martin. Zerstört, bleibt die Tatsache, dass heute zwei Spuren, die zwei Türme: Die Uhr im Westen, wo die Einfahrt stand, und Karl der Tower, 100 Meter nach Osten, in der Rue des Halles, symbolisieren Fertiger Farbe den Boden, wo die Säulen, die den Bau unterstützt.

Top christliche Wallfahrt im Mittelalter, wird der Kult um St. Martin verleihen der Stadt einen internationalen Ruf. Und durch Wasserstraßen (vor allem der Loire), wird der Zustrom vieler Handwerker Anlass zu großen Messen zu geben.

In der Renaissance wird Tours und das Loiretal in der Regel das Zentrum des Reiches von Frankreich zu sein, geographisch, kulturell, wirtschaftlich und politisch. Auch zu einem Mekka für Gerben von Leder.

Aristokratische Stadt im Reich, hier und da mit schönen Häusern wird im Bezirk einschließlich Prébendes gebaut werden.

Die Ankunft des Zuges führt zu vielen Veränderungen im wirtschaftlichen und philosophischen. Bahnhof und Rathaus wurden von dem berühmten Architekten Victor Laloux (er hat auch den Gare d'Orsay in Paris, jetzt in ein Museum für Kunst des neunzehnten umgewandelt) gebaut.

Teilweise zerstört während des Zweiten Weltkriegs, die Stadt wird von der amerikanischen Hilfe für den Wiederaufbau der Stadt zugute kommen, zu Ehren dieses wertvolle Hilfe, wird die alte Steinbrücke durch die GIs umgebaut Wilson-Brücke, die umbenannt werden Namen des Präsidenten der Vereinigten Staaten zu der Zeit (auch auf den Brunnen und andere Bibliothek befindet sich Geschenke aus den USA). Congress Centre Vinci, HLM Ufer des Cher, zwei Löwen Technopole: den Krieg Boom und der großen städtischen Projekte des ikonischen Bürgermeister (und stellvertretender Minister) Jean Royer folgen.

Nougat (runder Kuchen mit Mandeln und kandierten Früchten) ist eine Spezialität der Stadt. Die andere Spezialität ist Rillette Tours.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Veranstaltungssäle
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Olivier Debré-Die Glühende Abstraktion
Ausstellung" Atlas Der natürlichen Regionen " von Éric Tabuchi
Ausstellung " Weite, Körper, Raum. Olivier Debré und die Künstler-Architekten"
Festival WET° 6

Detaillierte Informationen

VitiLoire
Eine gesellige und festliche Veranstaltung im Rahmen des Weintourismus zur Bekanntmachung der Weine von der LoireMai 2021
Weinberge, Weine und Wanderungen im Loire-Tal
Ein önotouristisches Event, bei dem Wanderungen, Entdeckungen und Schlemmermomente auf dem Programm stehenSeptember 2021
Marathon Touraine Loire Valley
Ein Marathon für alle an den Ufern der LoireSeptember 2021

Bilder

Museum of Fine Arts Fassade des Tours
Museum of Fine Arts Fassade des Tours
Das Bild ansehen
Das Schloss und Dom
Das Schloss und Dom
Das Bild ansehen
Dom
Dom
Das Bild ansehen
Im Inneren der Kathedrale
Im Inneren der Kathedrale
Das Bild ansehen
Brücke über die Loire
Brücke über die Loire
Das Bild ansehen
Fachwerkhäuser
Fachwerkhäuser
Das Bild ansehen
Weihnachten Tours
Weihnachten Tours
Das Bild ansehen
Museum Collection (CFA © Tours)
Museum Collection (CFA © Tours)
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen