Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Talkessel Salazie

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Réunion

Talkessel Salazie - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Réunion
9.0
6

Der auf der Anhöhe Saint-André im Nordosten der Insel gelegene Talkessel Salazie ist nicht nur der grünste sondern auch der am besten zugängliche der insgesamt drei Talkessel auf der Insel Réunion. Das Gebiet mit seiner intakten und geschützten Natur gehört wie seine Nachbarn, die Talkessel Mafate und Cilaos, zum Weltkulturerbe der UNESCO. In dem üppig bewachsenen Naturgebiet herrscht ein feuchtes Klima und gleich mehrere Wasserfälle stürzen die steilen Felshänge hinab. Der eindrucksvollste dieser Wasserfälle ist zweifelsohne der Brautschleier, ein riesiger Wasserfall, der in mehrere kleine Wasserfälle aufgeteilt ist und den man von der Straße zwischen Salazie und Hell-Bourg aus betrachten kann. Die klimatischen Bedingungen in Salazie sind auch ideal für den Anbau von Chayote, einm berühmtes Kürbisgewächs, das die Einwohner von Réunion gern zum Gratin verarbeiten und das man in vielen Restaurants der Gegend probieren kann. Übrigens findet jedes Jahr im Juni in Hell-Bourg das Chayote-Fest statt, bei dem kulinarische Genüsse und Animationen rund um die symbolträchtige lokale Kürbissorte auf dem Programm stehen.

Der Talkessel Salazie ist ein üppig grüner und sehr ruhiger Ort, der dazu einlädt, seine prachtvollen Landschaften bei einer Wanderung über die markierten Wanderwege, einer Tour mit dem Fahrrad oder Auto über die kleinen, friedlichen und am Rande üppig bewachsenen Straßen zu unternehmen. Neben dieser zauberhaften intakten Natur besitzt dieses herausragende Ziel im Réunion-Nationalpark auch ein bemerkenswertes Naturerbe, wovon der Ort Hell-Bourg zeugt, der zu den Schönsten Dörfern Frankreichs zählt und aus seiner Zeit als Kurort schöne kreolische Häuser mit bunten Fassaden bewahrt hat. Der sehr schöne Haus Folio ist für Besucher geöffnet und verblüfft mit seinem eleganten Stil und seinem äußerst charmanten tropischen Garten!

Wer sich für das lokale Erbe interessiert, sollte unbedingt Grand-Îlet besuchen, ein Bergdorf in über 1.100 m Höhe. Dort steht die wunderschöne Kirche Saint-Martin, die als Historisches Monument unter Denkmalschutz steht und mit Schindeln aus Bergtamarinde gedeckte Mauern besitzt. Von dort aus können Sie die Straße des Widders einschlagen, eine schöne Strecke durch den Wald der Hochebene, die bis zum Parkplatz des Rinderpasses verläuft, Ausgangspunkt zum berühmten Fußwanderweg zum Talkessel Mafate.

Wanderfreunde, die gern eine zauberhafte Aussicht auf den Talkessel Salazie genießen möchten, schlagen den Wanderweg zwischen Hell-Bourg und dem Bélouve-Plateau ein (mittlerer Schwierigkeitsgrad, 600 m Höhenunterschied, 3,5 Stunden für den Hin- und Rückweg). Die Anstrengungen unterwegs werden aber bei der Ankunft mit einem außergewöhnlichen Panoramablick auf den sattgrünen Talkessel Salazie und die berühmte Schneespitze belohnt. Die Aussichtsplattform ist sehr gut ausgestattet und lädt zu wohlverdienten Picknickpausen ein!

Die Wanderung zum Anchaing-Berg ab dem Ort Vidot (mittlerer Schwierigkeitsgrad, 750m Höhenunterschied, 4,5 Stunden für den Hin- und Rückweg) wird Touristen, die unter Höhenangst leiden, nicht empfohlen, die Schwindelfreien unter Ihnen werden aber mit zauberhaften Aussichtspunkten auf den gesamten Talkessel Salazie belohnt.

Ab Hell-Bourg startet ein schöner und angenehmer Wanderweg (mittlerer Schwierigkeitsgrad, 600 m Höhenunterschied, 4-stündiger Rundweg), über den Sie zur Quelle von Manouilh und in einen majestätischen Sicheltannenwald kommen.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen