Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Die Strasse Jacques-Coeur

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Cher

Die Strasse Jacques-Coeur - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Cher
7.1
18

Im 15. Jahrhundert war die Provinz Berry durch die Präsenz von Jacques Cœur geprägt, einem reichen Finanzmann und Schatzmeister des Königs Karl VII., der in Bourges in 1400 geboren wurde. Die im Jahr 1954 eingerichtete historische Straße Jacques-Cœur, die sich von Ainay-le-Vieil im Departement Cher bis nach Gien im Loiret erstreckt, umfasst heute 18 Sehenswürdigkeiten.

Das Schloss von Ainay-le-Vieil mit seinen Gärten, die Zisterzienserabtei in Noirlac, das Schloss von Meillant, der Palast Jacques-Cœur in Bourges, das Schloss von Peufeilhoux, das Schloss von La Chapelle-d'Angillon und sein Museum über den Autor von Grand Meaulnes, Alain-Fournier, das Schloss von La Verrerie und die Stadt Aubigny-sur-Nère gehören zu den außergewöhnlichen Stätte entlang der Route. Eine schöne Gelegenheit auch, um die ländlichen Gebiete des Berry zu erkunden.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen