Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

See von Triouzoune

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Corrèze

See von Triouzoune - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Corrèze
7.9
20

Der See von Triouzoune, der auch See von Neuvic genannt wird, da er sich nur einen Kilometer östlich von diesem gleichnamigen Grünen Ferienort befindet, ist ein 410 Hektar großes und 7 Kilometer langes Gewässer, das in einer grünen und geschützten Umgebung liegt.

Der See entstand an dem Wasserlauf des Triouzoune, nachdem in 1945 der Staudamm des hydroelektrischen Kraftwerkes von Neuvic gebaut und in Betrieb genommen wurde. Der See ist heute eine beliebte Stätte bei allen, die auf der Suche nach Erholung sind, angeln oder einer sportlichen Freizeitbeschäftigung nachgehen möchten. Der See wurde mit den Labels Blauer Pavillon für sein sauberes Wasser und Handiplage für seine behindertenfreundliche Ausstattung ausgezeichnet und verfügt außerdem über Strände mit Spielgeräten für Kinder und einer Badeaufsicht in den Monaten Juli und August. Dazu gibt es ein schönes Angebot an Wassersportarten wie Segeln, Kanu und Kajak, Surfen, Tretboot fahren, Jetski und Wasserski.

Am Seeufer können Naturfreunde Wandern oder Mountainbike fahren, Klettern oder sich auf einen Orientierungsparcours begeben. Wer gerne den Golfschläger schwingt, besucht den sehr schönen Golfplatz von Neuvic, der sich harmonisch in das Landschaftbild einfügt.

Ein Tipp für Angler: am See von Triouzoune werden Nachtangelparcourse angeboten, um Karpfen zu angeln.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen