Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Der Schlund von Padirac

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Lot

Der Schlund von Padirac - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Lot
8.2
55

Natürliche Höhle mit einem Durchmesser von 33 Meter und einer Tiefe von 75 Meter, der Schlund von Padirac, der sich am Causse de Gramat befindet, hat sich nach dem Einsturz des Gewölbes gebildet. Am Grund dieser Höhle, genauer gesagt 103 Meter unter der Erde, fliesst ein unterirdischer Fluss. Diesen entdeckt man am Ende einer Galerie nachdem man einen Fahrstuhl oder die Treppe des Schlunds benutzt. Dort warten auf die Besucher Kähne für eine Besichtigung auf dem ebenen Fluss. 500 Meter weiter setzen die Besucher ihren Weg zu Fuss fort und können nacheinander den Saal „Lac de la Pluie“ und seinen „Pendeloque“ (riesiger hängender Tropfstein, Stalaktit), den Saal „Grands Gours“ und seinen See, dann den Saal „Grand Dôme“ und sein beeindruckendes 94 Meter hohes Gewölbe, betrachten. Alle diese natürlichen Formungen verursachen Entzücken und Träumerei.

Zusätzliche Informationen
Der Schlund von Padirac