Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Schluchten der Jonte

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Lozère

Schluchten der Jonte - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Lozère
7.2
5

Im Herzen der Region der Großen Kalkhochebenen, an der Grenze der beiden Departements Lozère und Aveyron zwischen den Kalkhochebenen Méjean und Noir, durchfließt der Fluss Jonte, der im Massiv des Bergs Aigoual entspringt, eine zugleich unberührte und grandiose Landschaft. Zwischen Meyrueis und Le Rozier schlagen Sie die Straße der Schluchten ein, ein wunderbarer Rundweg von annähernd zwanzig Kilometern, der durch malerische Weiler wie Truel und Caze führt und von einer Vielzahl an Felsen und dolomitischen Kalksteinen überragt wird. Die unzähligen Höhlen in dem eindrucksvollen Canyon bieten den wildlebenden Geier Unterschlupf, die in den 1980er Jahren in diesem Gebiet wieder angesiedelt wurden und die man vom Aussichtspunkt des Hauses der Geier in Saint-Pierre-des-Tripiers aus in Ruhe beobachten kann...

Was die sportlichen Aktivitäten betrifft, so haben Freunde von Freiluftsport die Wahl zwischen Klettern, Angeln und Fußwanderungen!

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen