Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Das Schloss Haroué

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Meurthe-et-Moselle

Das Schloss Haroué - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Meurthe-et-Moselle
5.8
18

Dieses elegante, zwischen 1720 und 1732 im Zentrum des Ortes Haroué in der Nähe von Nancy errichtete Schloss, gehörte der Familie Beauvau-Craon, für die es nach den Plänen des Architekten des Schlosses Lunéville, Germain Boffrand, erbaut wurde.

Das Schloss, in seiner schönen sattgrünen Umgebung, einem französischen Park und einem englischen Garten, zeichnet sich durch architektonische Besonderheiten aus, die zu seiner Originalität beitragen: Für seinen Bau wurden die vier mittelalterlichen Türme und die Wassergräben einer ehemaligen Zitadelle genutzt, sowie die Fundamente des ehemaligen Schlosses Bassompierre, von dem noch die Ställe und der Taubenschlag erhalten sind.

Große Künstler haben zu seiner Verschönerung beigetragen wie Jean Lamour, der Schöpfer der schönen Gitter auf dem Platz Stanislas in der Stadt Nancy, der das Ehrentor anfertigte, und Barthélémy Guidal, von dem die Statuengruppen stammen.

Im Inneren prunkvolle Wandteppiche und ein außergewöhnliches Mobiliar, darunter ein in der Region Lothringen einzigartiger, herrlicher chinesischer Salon, der von Jean Pillement ausgemalt wurde.

Bemerkenswert ist, dass das Schloss nach dem Jahreskalender entworfen wurde: Es verfügt über 365 Fenster, 52 Kamine, 12 Türme und 4 Brücken.

Im Schloss Haroué finden renommierte Veranstaltungen statt wie das Open-Air-Opernfestival sowie schöne Wechselausstellungen.

ÖffnungszeitenMontag: 10:00 – 12:00, 14:00 – 18:00   •   Dienstag: 10:00 – 12:00, 14:00 – 18:00   •   Mittwoch: 10:00 – 12:00, 14:00 – 18:00   •   Donnerstag: 10:00 – 12:00, 14:00 – 18:00   •   Freitag: 10:00 – 12:00, 14:00 – 18:00   •   Samstag: 10:00 – 12:00, 14:00 – 18:00   •   Sonntag: Fermé
Telefon+33 3 83 52 40 14
Offizielle Webseitechateaudeharoue.fr

Zusätzliche Informationen
Das Schloss Haroué

Wassergraben und Südflügel der Burg (© J.E)
Wassergraben und Südflügel der Burg (© J.E)
Das Bild ansehen
Nördliche Nebengebäude des Schlosses Haroué (© J.E)
Nördliche Nebengebäude des Schlosses Haroué (© J.E)
Das Bild ansehen
Eckturm und Wassergraben nördlich der Burg (© J.E)
Eckturm und Wassergraben nördlich der Burg (© J.E)
Das Bild ansehen
Doppel- und Zugangsbrücke zum Schloss (© J.E)
Doppel- und Zugangsbrücke zum Schloss (© J.E)
Das Bild ansehen
An einer Wand befestigte Platte (© J.E)
An einer Wand befestigte Platte (© J.E)
Das Bild ansehen
Fassade des Schlosses (© J.E)
Fassade des Schlosses (© J.E)
Das Bild ansehen
Gedenktafel an einer Burgmauer (© J.E)
Gedenktafel an einer Burgmauer (© J.E)
Das Bild ansehen

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen