Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Saintes-Maries-de-la-Mer

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Bouches-du-Rhône

Saintes-Maries-de-la-Mer - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Bouches-du-Rhône
6.8
33

Mitten im Herzen der Camargue, diese Fischerkleinstadt mit den weissen Häusern, ist ein bekannter Wallfahrtsort für die Zigeuner. Die Kirche Notre-Dame-de-la-Mer, die im XII. Jahrhundert gebaut und im XV. Jahrhundert befestigt wurde, hat ein echtes Aussehen einer Festung. Im Sommer belebt sich der Badeort von Saintes-Maries-de-la-Mer mit seinen Stränden, seinen Kaffees, seinen kleinen Läden und seinen Restaurants, die Spezialitäten der Camargue vorschlagen, wie die Gardiane, geschmortes Stierfleisch, oder noch die Telline, kleine Muschel.

Zusätzliche Informationen
Saintes-Maries-de-la-Mer

Stadt am Meer Camargue, nehmen die Saintes-Maries-de-la-Mer Platz im Herzen von Bouches-du-Rhône Region Provence-Alpes-Côte d'Azur. Diese wichtige Pilgerstätte liegt in der Nähe der Stadt Arles, direkt am Ufer des Mittelmeers.

Alte, würde die Stadt Saintes-Maries-de-la-Mer geboren werden vor der Römerzeit im Mittelalter unter dem Namen von Saintes-Maries-de-la-Boot zu wachsen. aber es war erst während des neunzehnten Jahrhunderts, dass der Kult der Gemeinde durch die Zigeuner im Rest des Landes bekannt wurde. Noch heute huldigen sie ihren Schutzpatron, Sarah, die Schwarze Jungfrau.

Sehr touristisch, offenbart die Hauptstadt der Camargue ein interessantes architektonisches und historisches Erbe und eine lange Tradition des Festivals und andere kulturelle Veranstaltungen. Die umliegende Landschaft und die Strände mit Zugang zum Med sind auch Ruhm Saintes-Maries-de-la-Mer in der Region und in ganz Frankreich. Seine kulinarischen Traditionen, wie gardiane Stier oder die Muscheln mit Knoblauchmayonnaise, weiterhin Besucher zu den Restaurants zu locken.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Erbaut zwischen dem elften und zwölften Jahrhundert Wehrkirche Saintes-Maries-de-la-Mer einmal verwendet, um die Reliquien der Heiligen während der barbarischen Invasionen zu schützen. Seine hohe Kapelle bildet eine Art Kerker, von einer Verteidigungsmauer zu Fuß umgeben. Auch Notre-Dame-de-la-Mer, das Gebäude eingestuft wurde als historisches Monument im Laufe des neunzehnten Jahrhunderts. Es verursacht ein Meer Prozession Ritual noch heute angewendet wird, die die drei Marien ehrt. Die romanische Kirche zeigt eine einfache und nüchterne Interieur der Kult zum Schwarzen Sara zur Schau stellt.

Erbaut im neunzehnten Jahrhundert, das Schloss von Avignon wurde auch als historisches Monument eingestuft. Neo-Renaissance-Stil, findet sie in den Weinbergen der Camargue Sand und war früher einer der größten Weinproduzenten in der Region. Ausstellungen und Künstleraufenthalte sind heute regelmäßig organisiert.

Echte Mine die Geschichte und Traditionen zu genießen, das Museum und das Haus des Marquis de Baroncelli stellt seinen Besuchern Dokumente gesammelt von dem Mann mit dem gleichen Namen in der Stadt, die Camargue wild lebende Tiere oder provenzalischen Möbel. Es findet im alten Rathaus von Saintes-Maries-de-la-Mer.

Das aus dem Jahr 1930, die Arenen der Stadt noch heute bieten drei Arten von corridas: Corridas, die Camargue-Rennen oder die Rejón des Stierkampfs.

Ein Spaziergang durch die Stadt, können Sie auch das Mas de Méjanes oder Domain Paul Ricard, Denkmalschutz genießen. Diese besteht aus Reiten, einem Wanderweg, Restaurants, eine Arena oder einem touristischen Zug. Das Hotel liegt in der Nähe von Vaccarès Teich hat die Website insbesondere als Ort der Produktion von St. Louis Zucker serviert.

Im Zentrum der Stadt, Skulptur von Ben K, Camargue, steht stolz, während die Stadt die Aufmerksamkeit mit seinen Dekorationen zieht aufgrund des Malers Marcel Dyf.

Die Stadt Saintes-Maries-de-la-Mer lebhaft im Sommer, können auch einen schönen weißen Sandstrand mit Zugang zum Mittelmeer genießen. Es findet im Herzen der Camargue Stadt.

Immer stolz, Cowboys Hütten sind zwischen der Uferpromenade und den Teich Launes, was die Geschichte der Gemeinde. Sehr alt, sie ziehen die Aufmerksamkeit auf ihre besondere und einzigartige Architektur in Europa.

Von Wandern, Mountainbike oder auf dem Pferderücken, sind von der Stadt oder ihrer Umgebung, die Schönheit der Camargue Landschaft zu genießen.

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Naturstätten

Ereignisse und Feste

Die Saintes-Maries-de-la-Mer Märkte sind jeden Montag und Freitag Vormittag statt.

Mehrere Pilger zu Ehren Mariens am 24. und 25. Mai organisiert, und am Ende Oktober. Die erste trifft jedes Jahr Zehntausende von Reisen Menschen kommen, um ihren Schutzpatron zu ehren, das Schwarze Sara.

Ein Votiv-Festival im Juni organisiert mit jungen Menschen in Kostümen auf den Straßen und verschiedenen Stierkampf Shows tanzen.

Die Pferdemesse findet um 14. Juli einschließlich Zigeunermusik Konzerte und Pferde-Shows durch die Camargue inspiriert.

Jeder 11. November präsentiert das Festival Abrivado am Strand mehrere hundert Cowboys ihre Geschicklichkeit in Horsemanship zeigt.

Auch in der Camargue, bieten die Saintes-Maries-de-la-Mer großen Feierlichkeiten in der Weihnachtszeit, als abrivado Fackelzug, ein Stierrennen in der Stadt.

Bilder

Die Stadt gesehen von der Kirchendach (© E.J)
Die Stadt gesehen von der Kirchendach (© E.J)
Das Bild ansehen
Panorama (© Jean Espirat)
Panorama (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Blick von der Burg
Blick von der Burg
Das Bild ansehen
Panorama (© Jean Espirat)
Panorama (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Kirchturm (© E.J)
Kirchturm (© E.J)
Das Bild ansehen
Im Inneren der Kirche (© E.J)
Im Inneren der Kirche (© E.J)
Das Bild ansehen
Krypta der Wallfahrtskirche von Saintes-Maries (© E.J)
Krypta der Wallfahrtskirche von Saintes-Maries (© E.J)
Das Bild ansehen
Panorama (© E.J)
Panorama (© E.J)
Das Bild ansehen
Panorama (© E.J)
Panorama (© E.J)
Das Bild ansehen
Eine andere Ansicht (© Jean Espirat)
Eine andere Ansicht (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Die Pferde in der Camargue Reiten sind ein Muss.

Rundgang durch den Damm zum Meer.

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen