Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Sainte-Anne

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Martinique

Sainte-Anne - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Martinique
9.3
3

Eines der beliebtesten Ziele auf Martinique, der charmante Badeort Sainte-Anne, liegt im äußersten Süden der Insel und ist bekannt für seine paradiesischen Strände, die zum Erholen einladen. Der Ort ist auch gleichzeitig die Gemeinde auf Martinique, die die meisten Strände der Insel besitzt! Ein Paradies für alle Strandfreunde. Der berühmte Küstenwanderweg Straße der Caps verläuft ebenfalls durch das Gemeindegebiet und erlaubt es, die meisten dieser Strände zu erkunden, darunter zum Beispiel der berühmte Strand Salines mit seinem Postkartencharakter. Nicht weit von diesem bei Touristen und Einheimischen beliebten Ort können Naturfreunde bemerkenswerte Naturstätten bewundern wie die versteinerte Savanne, eines der ältesten Gebiete auf Martinique, oder den See von Salines, ein Zufluchtsort für zahlreiche Zugvögel.

Wenn Sainte-Anne auch in erster Linie mit seinen wunderschönen Stränden ins Auge fällt, so verführt das malerische Fischerdorf auch mit den bunten Häusern des Fischerviertels. Bei einem Spaziergang erkunden Sie die Meerespromenade mit ihren Boutiquen, Bars und Restaurants, einen typischen Markt voller Farben und Düfte, der jeden Morgen stattfindet, sowie eine hübsche Kirche neben einem schattigen, einladenden Platz. Hinter der Kirche können Sie den Kalvarienberg Notre-Dame de la Salette erklimmen, eine Pilgerstätte, von der aus Sie ein herrliches Panorama auf die Bucht genießen!

Zusätzliche Informationen
Sainte-Anne

Im Jahr 1690 wurde eine Kapelle für die 700 Einwohner von rund einem Dutzend Zuckerfarmen gebaut; Der Zuckerrohranbau umfasst den größten Teil des Ackerlandes. Es wurde von den Engländern niedergebrannt und 1730 wieder aufgebaut. Die reizende Kirche Notre-Dame wird 1817 von einem Zyklon erneut zerstört. Der Wiederaufbau endet 1829. Im Jahr 1866 wird sie vergrößert und verschönert. Im Jahr 1991 begann die Gemeinde große Arbeit für die Renovierung des Glockenturms. Es wurde 1994 von der Gemeinde restauriert. Die Kirche Notre-Dame von Sainte-Anne ist mit dem Inventar der historischen Denkmäler registriert, es ist eine der ältesten Kirchen von Martinique.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Monumente

Ereignisse und Feste

Der Überfall der Passatwinde, der Ende November-Anfang Dezember stattfindet, passiert immer Sainte-Anne. Ein Naturerlebnis, Sport und Solidarität 100% weiblich. Entlang einer geheimen Route nehmen die Teams jeden Tag an verschiedenen klassischen Veranstaltungen in der Welt der Multisport-Raids teil (Trail, Mountainbike, Kanu...), sowie viele Überraschungen. Das Unerwartete und Mysteriöse unterstreichen die Tage und Nächte auf der Blumeninsel und versprechen ein einzigartiges Abenteuer, bei dem jeder Teilnehmer dazu gebracht wird, sich selbst zu übertreffen und seine Grenzen zu überschreiten.

Bilder

Anse Caritan Strand bei Ebbe
Anse Caritan Strand bei Ebbe
Das Bild ansehen
Salinen
Salinen
Das Bild ansehen
Strand von Anse Caritan
Strand von Anse Caritan
Das Bild ansehen
Kirche von Sainte-Anne
Kirche von Sainte-Anne
Das Bild ansehen
Strand von Anse Trabaud
Strand von Anse Trabaud
Das Bild ansehen
Strand von Sainte-Anne
Strand von Sainte-Anne
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Sainte-Anne ist eine Stadt in Martinique, eine Insel in der Karibik und Französisch Übersee-Region, in den Kleinen Antillen. Es liegt auf einer Halbinsel am südlichen Ende der Insel.

Im Westen der Halbinsel ist Diamond Rock ein großer Aufschluss, der Seevögel anzieht.

Gästezimmer

Ferienhäuser

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen