Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Saint-Rémy-de-Provence

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Bouches-du-Rhône

Saint-Rémy-de-Provence - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Bouches-du-Rhône
8.0
45

In den Hügeln der Provence, die schicke Kleinstadt Saint-Rémy-de-Provence, von Künstlern und Persönlichkeiten sehr geschätzt ist charmant mit ihren Boulevards, gesäumt von Platanen, ihre hübschen Gassen, ihre Boutiquen, Kaffees und Restaurants, und ihr Platz République, sehr belebt an Markttagen.

Ausserhalb der Stadt befindet sich das Plateau Antiques, ehemalige Stätte der Glanum. Schöne römische Überreste richten sich dort auf wie das Mausoleum (18 Meter hoch), der Stadtbogen und das antike Ruinenfeld, wo Tempel, Forum, Thermen, monumentales Becken zu entdecken sind...

Das Kloster Saint-Paul-de-Mausole, Heilanstalt seit dem XVIII. Jahrhundert, ist berühmt, um Vincent Van Gogh empfangen zu haben. Inspiriert von der umliegenden Natur, der Maler hat dort einige seiner grössten Werke realisiert, wie die Sonnenblumen oder noch die Zypressen.

Zusätzliche Informationen
Saint-Rémy-de-Provence

Saint-Rémy-de-Provence das wahre Herz der Provence, leicht zugänglich, 20 km von Avignon TGV-Bahnhof und in der Nähe des Marseille-Provence International Airport, eine reiche und charmante Unterkunft. Saint-Rémy-de-Provence ist ideal für die Erkundung der Provence.

Entdecken Saint-Rémy-de-Provence wird auch bewundern die schönen Landschaften der Alpilles bewertet "Regionale Naturpark der Alpilles", die am Fuße der Stadt schmiegt.

Erstellt 500 v. Chr., ist die reiche Geschichte der Stadt noch sichtbar. Genannt ersten Glanum es war dann hellenisierte römischen Stadt. Während der Völkerwanderung zerstört, wieder aufgebaut 1 km weiter nördlich. Im Mittelalter blühte Saint-Rémy und wurde mit Wällen und eine reiche Stadt mit vielen schönen Villen an der Zeit der Renaissance war der Geburtsort Nostradamus dotiert. Es war vor allem auf die Landwirtschaft im 19. Jahrhundert und Industriepflanzen führte zum Wohlstand der viele bürgerliche Bauernfamilien Händler konzentriert. Bald zog die Stadt Künstler, Schriftsteller und Musiker. Vincent van Gogh, der dort von Mai 1889 bis Mai lebte 1890 durch das Licht und Landschaften, darunter fast 150 Gemälde gemalt zogen. Seit dieser Zeit, den Charme von Saint-Rémy hat aufgehört zu arbeiten.

Es produziert viele Gourmet-Produkte wie kandierte Früchte und Olivenöl sehr berühmt. Mehrere Weingüter zu kennzeichnen "Coteau des Baux" Bio-Kultur.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Naturstätten

Ereignisse und Feste

24. Festival der Rebe und des Weins
Zwei Swing Jazz Konzert
Besichtigung des Alcinoos-Gartens
Glanum Antiques Festival
Organa Festival: Thierry SMETS

Bilder

Saint Paul Kloster und Van Gogh Field
Saint Paul Kloster und Van Gogh Field
Das Bild ansehen
Fassade in der Altstadt
Fassade in der Altstadt
Das Bild ansehen
Alpilles Landschaft
Alpilles Landschaft
Das Bild ansehen
Kloster des Klosters
Kloster des Klosters
Das Bild ansehen
Rue du Parage, der älteste Bezirk
Rue du Parage, der älteste Bezirk
Das Bild ansehen
Die Antiquitäten
Die Antiquitäten
Das Bild ansehen
Kreuzgang von St. Paul von Mausolos
Kreuzgang von St. Paul von Mausolos
Das Bild ansehen
Selbstporträt von Van Gogh in Saint-Rémy gemalt
Selbstporträt von Van Gogh in Saint-Rémy gemalt
Das Bild ansehen
Olivenbäume von Van Gogh gemalt
Olivenbäume von Van Gogh gemalt
Das Bild ansehen
Antike Stadt von Glanum
Antike Stadt von Glanum
Das Bild ansehen
Alpilles Museum, Favier Platz
Alpilles Museum, Favier Platz
Das Bild ansehen
Schloss von Roussan
Schloss von Roussan
Das Bild ansehen
Estrine Museum, monumentale Treppe
Estrine Museum, monumentale Treppe
Das Bild ansehen
Boulevard Victor Hugo
Boulevard Victor Hugo
Das Bild ansehen
St. Pauls Tor
St. Pauls Tor
Das Bild ansehen
Schloss von Alpilles
Schloss von Alpilles
Das Bild ansehen
Mohn und Alpilles
Mohn und Alpilles
Das Bild ansehen
Saint-Rémy, Herz der Provence
Saint-Rémy, Herz der Provence
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Les Baux de Provence (11 km) und den Dörfern der Alpilles, Avignon (20km), Arles (22 km), die Camargue, der Luberon ...

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen