Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Ruffec

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Charente

Ruffec - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Charente
7.7
12

Die kleine Stadt Ruffec hat eine wunderbare romanische Kirche bewahrt, die Kirche Saint-André, mit einer gemeisselten Fassade das Thema Christi Himmelfahrt illustrierend. Nach dem Besuch der Kirche, die Spaziergänger können die engen Gassen der Altstadt durchgehen und die charmanten Ufer des Lien, das Waschhaus, die Mühle und die Überreste des ehemaligen Schlosses, entdecken.

Zusätzliche Informationen
Ruffec

Gemeinsame in Südwestfrankreich, in Charente Ruffec ist dafür eine Bühne der Stadt auf dem Weg nach Paris und Spanien bekannt. In 963 von König Lothar gegründet, die Stadt war einst die Heimat einer Burg Festung, die regelmäßig zogen die Könige von Frankreich und Delfine.

Lebendige und attraktive Stadt, ist Ruffec jetzt eine große Stadt, die alle Services und Vorteile von einer großen Metropole genießt. Das Hotel liegt vierzig Kilometer von Angoulême, genießt die Stadt eine gute Lebensqualität und die Großzügigkeit seiner Bewohner.

Ein wichtiges bauliches Erbe und einer üppigen Natur profitiert von der Nähe der Charente, stellen Ruffec eine charmante Stadt und ein wichtiger Schritt auf dem Weg Urlaub. Es ist auch ein idealer Ausgangspunkt, um die Schönheiten der Region Poitou-Bereich, und die schönsten Sehenswürdigkeiten der Region zu genießen.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Alte mittelalterliche Stadt, Ruffec keinen Mangel an Spuren dieser Zeit, als die Stadt in ganz Frankreich strahlend.

Ehemalige ewigen Vikariats, St. Andreas Kirche, einst im Besitz der Abtei von Nanteuil. In der zweiten Hälfte des zwölften Jahrhunderts erbaut, hat es auch Teile aus dem fünfzehnten Jahrhundert, darunter zwei Flügel wurden zu dieser Zeit aufgenommen. Seine Fassade, im romanischen Stil, wurde als ein unter Denkmalschutz, mit seiner Tür mit drei Walzen und reiche Hauptstädten.

In der Straße Pontreau, St. Blasius-Kapelle in Form bleibt, wie heute unter Denkmalschutz.

Der alte Ruffec Bezirk ist der Hauptzeuge des Mittelalters in der Stadt. Zwischen Rathaus und St.-Andreas-Kirche, kann er verschiedene Häuser mit der typischen Architektur der mittelalterlichen Poitou zu bewundern. Ein altes Schloss ist auch auf einem Hügel in der Mitte eines alten Mäander des Links entfernt. Es einmal vorgesehenen Schutz und Sicherheit der mittelalterlichen Stadt, die ihm einen guten Ruf unter seinen Feinden sichergestellt.

Der kleine Wäsche von Ruffec, mit Blick auf die Charente ist eine schöne Passage, wenn Sie in den Straßen der Stadt zu Fuß. In ausgezeichnetem Zustand, erinnert er an die mittelalterliche Vergangenheit der Stadt und schmückt die Kanten des Wassers.

Orte von Interesse

Informationspunkte
Monumente
Naturstätten
Veranstaltungssäle
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Ruffec keinen Mangel an Veranstaltungen das ganze Jahr, unter Hinweis auf seine Vergangenheit mittelalterlichen Stadt.

Das ganze Jahr über jeden Mittwoch und Samstagmorgen findet ein Markt, während eine Messe wird am 13. und 28. eines jeden Monats organisiert das ganze Jahr über. Flohmärkte sind auch für verschiedene Zeiträume zur Verfügung.

Im Januar, dem Internationalen Festival des Humors und der Traum findet in den Straßen von Ruffec. Zu diesem Anlass werden verschiedene Shows für die Öffentlichkeit wie Kabarett-Unterhaltung, oder humorvolle Theaterstücke angeboten. Alles geschieht in der Aula des Baldachins Ruffec.

Bilder

Waschhaus dekoriert
Waschhaus dekoriert
Das Bild ansehen
Trash
Trash
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen