Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Rosheim

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Unterrhein

Rosheim - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Unterrhein
6.3
11

Diese Kleinstadt gilt für ihre schönen romanischen Gebäude. Die im XII. Jahrhundert erhobene Kirche Saints-Pierre-et-Paul, aus gelbem Sandstein, ist eine unvermeidliche Etappe der romanischen Strasse.

Ein schönes romanisches Haus aus Stein, Modell der mittelalterlichen Zivilarchitektur, ist ebenfalls in der Hauptstrasse von Rosheim zu entdecken.

Zusätzliche Informationen
Rosheim

Kleine Stadt mit mehr als 5 000 Einwohnern, Rosheim findet im Departement Bas-Rhin in der Region Großer Osten statt. Weinzentrum der Elsässer Weinstraße, liegt etwa zwanzig Kilometer von Straßburg entfernt, unweit von Molsheim.

Die vielen Überreste, die vor Ort gefunden wurden, zeugen von einer ständigen menschlichen Besetzung von mehreren tausend Jahren im Gebiet von Rosheim. Das Dorf, wie wir es kennen, wurde im Laufe des 8. Jahrhunderts geboren. Die Stadt Rosheim wurde im zwölften Jahrhundert durch einen Brand zerstört und dank der großzügigen Spenden der späteren Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, der Hohenstaufen, wieder aufgebaut. Freistadt des Empire zu Beginn des vierzehnten Jahrhunderts, wird es bis zum Ende des siebzehnten Jahrhunderts die Decapolis bilden, eine gegenseitige Hilfsorganisation von zehn freien Städten. Es ist am Ende dieser Periode, dass es dann dem Königreich von Frankreich annektiert wird.

Elsässische Stadt voller Charme, Rosheim hat viele Spuren dieser Vergangenheit glorreichen und ereignisreichen erhalten, enthüllt ein schönes architektonisches Erbe. Die Nähe zu Straßburg, dem Mekka des Tourismus im Osten, macht es auch zu einem beliebten Ferienort.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Die Kirche Saint-Pierre und Saint-Paul ist als historisches Monument klassifiziert und stammt aus der Mitte des 12. Jahrhunderts. Es findet auf den Überresten eines alten religiösen Gebäudes statt, das 1132 durch einen Brand zerstört wurde und bleibt die Basis des Turmchores. Sie gilt als eine der schönsten romanischen Kirchen der Region und ist die erste, die die Skulptur in der Runde sieht. Ganz in gelbem Sandstein von Westhoffen, hat es auch einen hinteren Glockenturm aus dem 14. Jahrhundert in rosa Sandstein. Man kann schöne Basreliefs an den Wänden des Kirchenschiffs und der Apsis bewundern, während in den Kapitellen interessante Skulpturen zu sehen sind, darunter 21 menschliche Gesichter, die sich alle voneinander unterscheiden.

Andere religiöse Gebäude von großem Interesse finden auch in der Stadt statt, wie die Kirche Saint-Etienne des späten achtzehnten Jahrhunderts. Es ist als historisches Monument für seine Gesamtheit außerhalb der Sakristei klassifiziert. Vergessen Sie nicht, das Kloster Notre-Dame-du-Sacré-Coeur zu bewundern, das Mitte des 19. Jahrhunderts von Benediktinerinnen des Allerheiligsten Sakraments gegründet wurde. Die noch lebenden Schwestern leben immer noch nach den Regeln des Heiligen Benoit. Sie werden auch eine vorromanische Synagoge aus dem Jahr 1884 und die Kapelle Notre-Dame-du-Bon-Secours mit ihrem prächtigen Altarbild sehen.

Während Sie im Herzen von Rosheim schlendern, können Sie das römische Haus oder das heidnische Haus, das als ältester Zivilbau des Elsass gilt, bewundern. Dieses Steingebäude in der Rue du Général-de-Gaulle stammt aus dem 12. Jahrhundert und war ursprünglich von einem Innenhof und einer Palisade umgeben. Anfang der 2000er Jahre vollständig restauriert, widmet es sich der Einrichtung eines neuen Museums auf der Route der Romanik im Elsass.

Das Rathaus von Rosheim, das in der Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut wurde, ist nicht ohne Charme, ebenso wie die vielen alten Fachwerk- und bunten Häuser, die das Zentrum der Stadt einnehmen. Die Stadt hat auch Überreste von inneren und äußeren Wällen aus dem 12. Jahrhundert und der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts, einschließlich der Tore des Hôtel-de-Ville, der Schule, der Jungfrau, des Löwen, Haute oder der Sainte-Marthe-Turm und die verschiedenen Ecktürme. Es gibt auch einen Rosengarten und einen mittelalterlichen Garten vor Ort.

Orte von Interesse

Informationspunkte
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Bilder

Türhohenburg, Außenansicht (© Jean Espirat)
Türhohenburg, Außenansicht (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Tür der Jungfrau - Innenansicht (© Jean Espirat)
Tür der Jungfrau - Innenansicht (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Fachwerkhäuser und Erker (© Jean Espirat)
Fachwerkhäuser und Erker (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Kirche der Heiligen Peter und Paul, Romanisch
Kirche der Heiligen Peter und Paul, Romanisch
Das Bild ansehen
Haus Romantik
Haus Romantik
Das Bild ansehen
Werkhaus (© Jean Espirat)
Werkhaus (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Tür Hohenburg, Innenansicht (© Jean Espirat)
Tür Hohenburg, Innenansicht (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Wells bis sechs Eimer (© Jean Espirat)
Wells bis sechs Eimer (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Rosengarten
Rosengarten
Das Bild ansehen
Tour-Sainte-Marthe
Tour-Sainte-Marthe
Das Bild ansehen
Tür der Jungfrau - Außenansicht (© Jean Espirat)
Tür der Jungfrau - Außenansicht (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Tor Stadthalle oder die Uhr - Innenansicht (© Jean Espirat)
Tor Stadthalle oder die Uhr - Innenansicht (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Tor Stadthalle, Außenansicht (© Jean Espirat)
Tor Stadthalle, Außenansicht (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Fassade der Saint-Etienne (Jean © Espirat)
Fassade der Saint-Etienne (Jean © Espirat)
Das Bild ansehen
Nave der Kirche St. Stephan (© Jean Espirat)
Nave der Kirche St. Stephan (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Vorsitzender der Kirche Saint-Etienne (© Jean Espirat)
Vorsitzender der Kirche Saint-Etienne (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Kirche Altarretabel saint-Etienne (Jean © Espirat)
Kirche Altarretabel saint-Etienne (Jean © Espirat)
Das Bild ansehen
Kirche West-Portal St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Kirche West-Portal St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Südtor der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Südtor der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
geschnitzt Eckstab Poteau auf ein Haus (© Jean Espirat)
geschnitzt Eckstab Poteau auf ein Haus (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Kirche Nave St. Pierrre und Paul (© Jean Espirat)
Kirche Nave St. Pierrre und Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Katheder geschnitzt Fuße der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Katheder geschnitzt Fuße der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
der Taufkapelle der Kirche von St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
der Taufkapelle der Kirche von St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Friesland-Anlage auf einer Säule von St. Peter und Paul Kirche (© Jean Espirat)
Friesland-Anlage auf einer Säule von St. Peter und Paul Kirche (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Säule mit 21 Köpfe - St. Pierre Kirche und Paul (© Jean Espirat)
Säule mit 21 Köpfe - St. Pierre Kirche und Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Einzelheiten der Säulenköpfe - North Face (© Jean Espirat)
Einzelheiten der Säulenköpfe - North Face (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Einzelheiten der Säulenköpfe - East Face (© Jean Espirat)
Einzelheiten der Säulenköpfe - East Face (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Einzelheiten der Säulenköpfe - Südwand (© Jean Espirat)
Einzelheiten der Säulenköpfe - Südwand (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Nordseite der Apsis St. Peter und Paul-Kirche (© Jean Espirat)
Nordseite der Apsis St. Peter und Paul-Kirche (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Schild an der Apsis St. Peter und Paul Kirche (© Jean Espirat)
Schild an der Apsis St. Peter und Paul Kirche (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Sternzeichen gegen die Außenwand der Apsis (© Jean Espirat)
Sternzeichen gegen die Außenwand der Apsis (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Statue gegen eine Wand von St. Peter und Paul Kirche (© Jean Espirat)
Statue gegen eine Wand von St. Peter und Paul Kirche (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Statue von einem Bettler auf dem Dach der Kirche Saint-Pierre -and-Paul (© Jean Espirat)
Statue von einem Bettler auf dem Dach der Kirche Saint-Pierre -and-Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Statue eines Einsiedlers, auf dem Dach der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Statue eines Einsiedlers, auf dem Dach der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Statue auf dem Dach des St. Pierre und Kirche Paul (© Jean Espirat)
Statue auf dem Dach des St. Pierre und Kirche Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Statue auf dem Dach der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Statue auf dem Dach der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Statuen auf dem Dach der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Statuen auf dem Dach der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Statue auf dem Dach der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Statue auf dem Dach der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Statuen auf dem Dach der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Statuen auf dem Dach der Kirche St. Peter und Paul (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Mauer im Osten der Stadt (© Jean Espirat)
Mauer im Osten der Stadt (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Tür zum Löwen, gesehen von der Außenseite der Stadt (© Jean Espirat)
Tür zum Löwen, gesehen von der Außenseite der Stadt (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen