Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Romagne-sous-Montfaucon

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenende in der Meuse

Romagne-sous-Montfaucon - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenende in der Meuse
8.9
9

Romagne-sous-Montfaucon, ein kleiner Ort im Departement Meuse, liegt 38 Kilometer nordwestlich der Stadt Verdun. Die Gemeinde ist für den größten amerikanischen Soldatenfriedhof des Ersten Weltkriegs, den World War I Meuse-Argonne American Cemetery and Memorial bekannt, der, von zwei amerikanischen Architekten entworfen, im Osten des Ortes angelegt, 1937 eröffnet wurde und ganzjährig zugänglich ist.

14.246 amerikanische Soldaten, die während der Maas-Argonnen-Offensive den Tod fanden, sind hier auf einer Fläche von 52 Hektar beerdigt. Dieses riesige Gräberfeld inmitten eines prächtigen bewaldeten Parks wird von einer Gedenkstätte und einer Gedächtniskapelle überragt, die die Fahnen der alliierten Länder und Glasfenster mit den Wappen der amerikanischen Divisionen birgt. In einer der Loggien sind auf einer Gedenktafel die Namen aller nicht identifizierten oder vermissten Soldaten eingraviert. Dieser Erinnerungsort, der außerdem mit einem friedlichen Seerosenteich ausgestattet ist, lädt zum Gedenken ein.

Das Besucherzentrum bietet dagegen die Möglichkeit, mithilfe von historischen Rekonstruktionen und Bildern aus dieser Zeit die Etappen der Maas-Argonnen-Offensive, die Intervention der Amerikaner und den Alltag der Soldaten besser zu verstehen.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Ihr Konto