Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

La Rochelle

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Charente-Maritime

La Rochelle - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Charente-Maritime
7.9
47

Hauptstadt der Charente-Maritime, La Rochelle ist berühmt für seinen Alten Hafen (Vieux Port) der wie eine Postkarte ist. Bewacht vom Turm Chaîne und dem Turm Saint-Nicolas, der Alte Hafen hat zahlreiche Künstler inspiriert. Nach einem Spaziergang auf den Kais, wird der Besucher eingeladen, in den hübschen Gassen der Altstadt zu schlendern. Renaissance-Patrizierhäuser und alte Fachwerkhäuser folgen dort einander. Die zahlreichen kleinen Läden der Fussgängerzonen und Strassen gesäumt von Arkaden, haben wirklich alles, um die Liebhaber von Einkaufsbummel zu befriedigen.

Das Renaissance-Hauptgebäude des Renaissance des Rathauses, vom XV. und XVI. Jahrhunderte, ist mit einer Ringmauer im Stil Spätgotik ausgestattet. Ein nicht zu versäumendes Gebäude! Der Besuch der Stadt führt weiter mit dem Museum der schönen Künste, dem Museum Nouveau Monde, das der Geschichte der Beziehungen zwischen La Rochelle und Amerika gewidmet ist, das Museum der Naturgeschichte und das Museum von Orbigny-Bernon, das Fayencesammlungen (Steingut),Gravuren und Malereinen ausstellt.

Der grosse Hafen Minimes, Jachthafen, zieht Seefahrer der ganzen Welt an. Unweit des Alten Hafens erlaubt das Aquarium von La Rochelle den Liebhabern der Seewelt, die Fauna und die Flora der Meere und der Ozeane des Globus zu entdecken.

Um sich nach dem Besuch der befestigten Stadt zu entspannen, ist eine Pause an den Stränden von La Rochelle gerade richtig.

Zahlreiche Ereignisse beleben die Stadt: die Internationalen Wochen des Segelns im Mai und Juni; die Internationalen Filmfestspiele von La Rochelle und die berühmte musikalische Veranstaltung Francofolies im Juli; der Grand Pavois, internationale nautische Messe im September oder noch das Jazzfestival im Oktober.

Zusätzliche Informationen
La Rochelle

Must-see seinen Besuchern Ziel, La Rochelle keinen Mangel an Fähigkeit zu bezaubern. Hafenstadt durch Exzellenz mit seinen vier Ports, besticht die weiße Stadt alle, die den Blick auf den weißen Stein in der Sonne gebadet darstellen, in denen die Gebäude gebaut werden. Das Meer, allgegenwärtig, ist das Symbol der Stadt geworden ist, fegt die Nüstern der Besucher auf seine Spray. Die alten Steine ​​haben auch ein Mitspracherecht in dieser durch den Atlantischen Ozean, wo alternative niedrige Küsten, hoch aufragenden Klippen und Sandküsten gesäumt Landschaft. Der internationale Handel hat sich von jenseits der Meere eine einzigartige architektonische Mischung, unterliegt verschiedenen Einflüssen gefördert. Nicht weit von der Küste, die Inseln Ré, Oléron und Aix bilden eine natürliche Barriere gegen die Dünung des Ozeans aus dem Frieden der Millennium City zu stören. Anfangs Dorf im zehnten Jahrhundert gegründet fischen, dauert es nur ihm zwei Jahrtausenden ein wichtiger Hafen zu werden. Seine Dominanz im Seehandel wird bis zum fünfzehnten Jahrhundert fortsetzen. Aber sein rebellischer Geist ist nicht der Geschmack des Königs und Richelieu Biegung unter dem Sitz im sechzehnten Jahrhundert. Trotz seiner verlorenen Unabhängigkeit setzt La Rochelle seinen wirtschaftlichen Aufschwung durch die Jahrhunderte bis zum heutigen Tag dank der Nähe des Ozeans, immer im Zentrum des Seehandels.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

La Rochelle in Führungen entdeckt oder in Ihrer Freizeit gehen. Die alte Hafengebiet an den sonnigen Straßencafés zu entspannen, während durch das sanfte Plätschern der Wellen einlullen. Bewundern Sie die majestätischen Adelsvillen und weißen Türmen auf den Alten Hafen flankieren. Die Tour führt weiter durch das Marktviertel. Dort bieten die Marktstände eine Vielzahl von Aromen an Ihrem Tisch zu entdecken. Zum Einkaufen, Executive-Einkaufsstraßen neben dem Rathaus. Am frühen Abend war es der Saint-Nicolas Karte können Sie für einen Drink vor dem Abendessen zu gehen. Und in Ihrem Spaziergang können Sie die reichen Fassaden im Wechsel mit aufwendigen Arkaden bewundern, die die Stadt säumen.

See-Seitenanschlüsse sind auch für Sie da die Freuden des La Rochelle zu entdecken. Die Marina Minimes empfängt Sie für Wettbewerbe atemberaubenden Bootfahren. Sie können sie auch ein Segelboot oder Yacht und gönnen Sie sich das Vergnügen der blauen Wellen des Ozeans mieten. Dies wird zweifellos die Gelegenheit, die Inseln Ré, Oléron und Aix zu besuchen oder das berühmte Fort Boyard zu nähern. Der Fischereihafen lädt ein, sich in diesem Job so spezielle Fischer Tiefsee einzutauchen. Sie werden an der Unterseite des Handwerks erlernen und kann früh morgens zum Fischen genießen, einkaufen zu gehen. Schließlich laden die Handelshafen Sie die Infrastruktur von einer Terrasse für diesen Zweck zu beobachten.

Die Fahrt endet hier nicht. Sie werden die Gelegenheit haben, die Türme Saint-Nicolas, Chaîne und Laterne zu besuchen. Die imposanten Militärgebäude zeigt auf den Himmel und das Meer gedreht Sie für einen Besuch im Labyrinth von Treppen zu begrüßen. Etwas weiter der Innenstadt ist, ein Tauchgang im Herzen des Ozeans Sie mit dem Aquarium erwartet, mit nicht weniger als 12 000 Arten von Fischen aus allen Ozeanen.

Die Tour geht weiter mit einem Rückblick, sich in der 39-45 Krieg einzutauchen. Der Bunker ist auf 300 m² Ausstellungs liegt Ihnen die Geschichte von La Rochelle im Zweiten Weltkrieg zu erzählen. In einer leichteren Note, wird das Museum of Fine Arts verführen Sie mit seiner bemerkenswerten Sammlungen. Und selbst in der Stimmung zu tauchen, können Sie das Maritime Museum nicht entgehen lassen und das Natural History Museum La Rochelle.

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Naturstätten
Veranstaltungssäle
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Es bewegt sich die ganze Zeit La Rochelle und Veranstaltungen in rasendem Tempo zu bewegen. Alles begann im Mai mit der Sarabande Mädchen La Rochelle. Das All-weiblichen Fuß Rennen findet auf 5 und 10 km, wo Jogger mit der Förderung der Menschenmenge kollidieren.

Ende Juni und Anfang Juli, die La Rochelle International Film Festival, das stattfindet. Keine Wettbewerbe, sondern einfach die Freude an Filmen aus allen Schichten zu entdecken. Kinogänger wird mit mehr als 200 Filmen gefüllt spielen in nur 10 Tagen zu sehen.

Im Juli ist es der berühmte Francofolies La Rochelle, die Sie dort erwarten. Hundert Konzerte werden an 5 Tagen geplant. Frankophonie Künstler einander auf der Bühne zur Freude der Musikliebhaber folgen.

Ende September bis Anfang Oktober, öffnet sich das Grand Pavois seine Türen für die Liebhaber des Segelns. Dieses Boot Show zieht nicht weniger als 100 000 Besucher 750 Boote zu bewundern kam. Profis und Amateure werden nicht dieses Rendezvous von La Rochelle verpassen.

Detaillierte Informationen

Grand Pavois
Internationale Bootsmesse in La RochelleVom 26. September bis zum 1. Oktober 2018
Jazz zwischen zwei Türmen
Ein herbstliches Jazzfestival voller Leidenschaft und neuer EntdeckungenVom 1. bis zum 7. Oktober 2018
Internationales Filmfestival von La Rochelle
Ein Sommeranfang in der Stadt, ein neugieriges und begeistertes Publikum und Filme aus der ganzen WeltJuli 2018
Francofolies von La Rochelle
Die sommerliche Bühne für Chansons und aktuelle Musik in französischer SpracheJuli 2018

Bilder

La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
Hafen und La Rochelle fotografiert mit einer Drohne Aquarium
Hafen und La Rochelle fotografiert mit einer Drohne Aquarium
Das Bild ansehen
Die zwei Türme
Die zwei Türme
Das Bild ansehen
Die Bibliothek
Die Bibliothek
Das Bild ansehen
Der Leuchtturm du Bout du Monde fotografierte eine Drohne mit
Der Leuchtturm du Bout du Monde fotografierte eine Drohne mit
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen
La Rochelle (© Frantz)
La Rochelle (© Frantz)
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr darüber erfahren