Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Rennes

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Ille-et-Vilaine

Rennes - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Ille-et-Vilaine
8.9
69

Hauptstadt der Region Bretagne und Kunst- und Geschichtsstadt, Rennes lädt ihre Besucher ein auf Entdeckung ihrer architektonischen Reichtümer, von mittelalterlich bis klassisch, vorbei an der Renaissance, zu gehen. Im Laufe der Promenade, das alte Rennes schenkt dem Blick eine wundervolle Aufeinanderfolge mittelalterlicher Häuser und Renaissancehäuser, sowie majestätische Bauten im klassischen Stil. Das historische Zentrum ist gut zum Umherschlendern mit seinen typischen gepflasterten Strassen, seine belebten Plätze verschönert mit Caféterrassen, seine Crêperies und seine Einkaufsläden. Nicht weit der Tore Mordelaises, Überreste des XV. Jahrhunderts welche in der Epoche der Haupteingang der Stadt waren und welche die Herzöge der Bretagne sahen, befindet sich die Kathedrale Saint-Pierre, ein Gebäude des XIX. Jahrhunderts, welche reiche Dekorationen birgt. Unbedingt zu entdecken: den Platz Champ-Jacquet und seine alten Fachwerkhäuser besonders malerisch, aber auch den Platz Hôtel de Ville, den Platz Parlement de Bretagne, den Platz République und seinen ehemaligen Palast der Handelskammer, den Platz Lices und seine Hallen ... Den Palast des Parlament der Bretagne, sorgfältig restauriert nach dem Brand von 1994, und das Rathaus kann man besichtigen.

Danach Richtung zu dem Garten Thabor, ein prächtiger Park von 10 Hektar verschönert unter anderem mit einem botanischen Garten, einem Rosengarten und einem Garten französischer Art.

Das Museum der schönen Künste birgt Gemälde vom XIV. bis zum XX. Jahrhundert, und vor allem das berühmte Werk von Georges La Tour „ le Nouveau-né“ (der Neugeborene).

Das Museum der Bretagne, gewidmet der Geschichte der Bretagne, zeigt archäologische Sammlungen, Münzensammlungen, Medaillen und Fotografien sowie Gegenstände, Möbel und Geräte der bretonischen Wohnungen.

Das Ecomusée du Pays de Rennes, das sich im Süden der Stadt befindet, schildert fünf Jahrhunderte Geschichte des Bauernhofs Bintinais anhand einer Ausstellung mit Gegenständen und rekonstruierten Zimmern.

Ein nicht zu versäumender Termin: der grosse Markt Lices der jeden Samstagmorgen am Platz Lices stattfindet.

Anfang Juli findet das Festival „Tombées de la Nuit“ statt, ein grosses Fest bei dem

Vorstellungen mit Schauspielern, Musikern, Jongleuren, Akrobaten... die Stassen der Stadt beleben.

Zusätzliche Informationen
Rennes

Hauptstadt der Region, zwei Stunden von Paris mit dem TGV und bequem mit dem Flugzeug, weniger als eine Stunde vom Meer und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und dem legendären Großbritannien ist Rennes das ideale Tor zu einer Tourismusdestination Bevorzugte Europa und etablierte sich als ein Muss.

Metropole der Kunst und Geschichte, die reich mit einer Geschichte von 2000 Jahren die Hauptstadt der Bretagne hat seinen Besuchern viel zu bieten und Überraschungen.

Neben dem monumentalen 18. Jahrhundert, rund zwei prächtigen königlichen Plätzen, Stadtteilen mit Häusern Fachwerk-bunten Gassen und malerischen Plätzen bieten einen eindrucksvollen Kontrast organisiert.

Breton Parlament, Rathaus, Palais Saint Georges, große Villen, Häuser mit Arkaden, Kirchen und Klöster, herrliche Parkanlagen entsprechen somit den engen und verwinkelten Gassen der Altstadt Höfen und Treppen Loggia.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Veranstaltungssäle
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Die Pinault-Sammlung ist Exposes Schwarzweiss [2021 VERSCHOBEN]
Claude Viallat Personal Exposure
Transat Stadt
Jumble Verkauf - Garage Sale Canal Saint-Martin
Yaouank

Detaillierte Informationen

Transmusikalisches Treffen in Rennes
Ein Ort für Entdeckungen und neue Talente aus der internationalen MusikszeneDezember 2020
Festival der Abenddämmerung
Ein abwechslungsreiches und einzigartiges Ereignis, das die Stadt in Szene setztJuli 2021

Bilder

Parlament (© Stadt Rennes - ​​Didier Gouray)
Parlament (© Stadt Rennes - ​​Didier Gouray)
Das Bild ansehen
Rennes, Tabor (© Stadt Rennes - ​​Didier Gouray)
Rennes, Tabor (© Stadt Rennes - ​​Didier Gouray)
Das Bild ansehen
Place Sainte-Anne (© Jose Mouret)
Place Sainte-Anne (© Jose Mouret)
Das Bild ansehen
Place du Champ Jacquet (© Jose Mouret)
Place du Champ Jacquet (© Jose Mouret)
Das Bild ansehen
Town Hall (© Jose Mouret)
Town Hall (© Jose Mouret)
Das Bild ansehen
Terrassen Ort Sainte-Anne (© Stadt Rennes - ​​Didier Gouray)
Terrassen Ort Sainte-Anne (© Stadt Rennes - ​​Didier Gouray)
Das Bild ansehen
Innerhalb Parlament - Concourse (© Jose Mouret)
Innerhalb Parlament - Concourse (© Jose Mouret)
Das Bild ansehen
Die Champs Libres de Nuit (© Alain Amet - Britain Museum)
Die Champs Libres de Nuit (© Alain Amet - Britain Museum)
Das Bild ansehen
Lices Markt (© Stadt Rennes - ​​Didier Gouray)
Lices Markt (© Stadt Rennes - ​​Didier Gouray)
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen