Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Regionaler Naturpark Perche

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Zentrum-Loiretal

Regionaler Naturpark Perche - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Zentrum-Loiretal
8.4
13

Der Regionale Naturpark Perche liegt in den Départements Orne (Region Normandie) und Eure-et-Loir (Region Centre-Val de Loire). Auf einer Gesamtfläche von 182.000 Hektar wird hier seit jeher Pferdezucht betrieben. Charakteristisch für dieses riesige Gebiet sind seine alten Herrenhäuser, befestigten Höfe und ursprünglichen Dörfer inmitten der unverfälschten Landschaften aus Feldern, Wäldern, Bocage- und Auenland und seichten Hügeln – ein bevorzugter Ort für Naturliebhaber und Liebhaber alter Steine. Auch passionierte Reiter kommen dank der zahlreichen Gestüte, Reitzentren und Reitwege voll auf Ihre Kosten.

Das auf der Anlage des eleganten Herrenhauses von Courboyer in Nocé errichtete Parkhaus beherbergt eine Ausstellung zur Geschichte der Landschaft Le Perche sowie ein Informationszentrum für Touristen. Von Nocé aus bietet ein Touristenrundweg von 87 km Länge dem Besucher die Möglichkeit, die schönsten Herrenhäuser des Perche zu entdecken.

Auch die bezaubernden Wälder von Bellême und Réno-Valdieu sind einen Abstecher wert – der ideale Ort zum Spazierengehen und Entspannen, um Pilze zu sammeln oder einfach nur der Natur zu lauschen!

Für Kunstinteressierte und Liebhaber volkstümlicher Traditionen ist das Ökomuseum des Perche in Saint-Cyr-la-Rosière, das sich im ehemaligen Kloster von Sainte-Gauburge befindet, einen Ausflug wert!

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen