Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Der Regionale Naturpark der Alpillen

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Bouches-du-Rhône

Der Regionale Naturpark der Alpillen - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Bouches-du-Rhône
8.2
15

Willkommen in einem der kleinsten Regionalen Naturparks in Frankreich! Mit einer Gesamtfläche von nur 510 km² erstreckt sich der im Jahr 2007 gegründete Park der Alpillen im Departement Bouches-du-Rhône auf einem Kalksteinmassiv rund um die charmante Kleinstadt Saint-Rémy-de-Provence. Ein Gebiet mit einer reichen Biodiversität mit Feuchtgebieten und Trockenzonen, das von mehr als 4.000 Jahren Zivilisation geprägt ist.

Im Herzen der Alpillenkette entdecken Sie malerische Dörfer wie Les Baux-de-Provence und Eygalières und auch bedeutende archäologische Stätten wie das Oppidum namens Les Caisses de Jean-Jean, die antike Stätte Barbegal und die Felskammergräber von Fontvieille.

Die zauberhafte Landschaft der Alpillen mit ihren Olivenplantagen, Weinbergen, Obstgärten, Zypressenhecken, Strauchheidelandschaften und Kiefern wird auch Freunde von schönen Spaziergängen begeistern. Auch das ländliche Erbe ist sehr präsent, wovon die typisch provenzalischen Landhäuser, Waschhäuser, Kapellen und Hauskapellen zeugen.

Auch wer Wildtiere mag, kommt in den Alpillen nicht zu kurz: um die 250 Vogelarten sind hier ansässig, darunter der Habichtsadler, der Rötelfalke, der Schmutzgeier und der Uhu.

Der Park ist natürlich auch ein Paradies für Freiluftsport und lädt zum Klettern, Wandern, Reiten und Mountainbike fahren ein. Begeben Sie sich für eine Entdeckungstour zu Fuß, mit dem Rad oder auf dem Rücken eines Pferdes auf die vielen markierten Wege, die sich durch dieses wunderschöne provenzalische Gebiet schlängeln!

Das Label „AOC Vallée des Baux“, das eine kontrollierten Herkunft von sehr qualitätsvollen schwarzen und grünen Oliven aus dem Baux-Tal bestätigt, gilt für ca. 70 % der Anbaufläche auf dem Gebiet und betrifft 350.000 Olivenbäume und ca. ein Dutzend Mühlen. Diese Spezialität und ihre Kultur halten für Touristen und Feinschmecker viele Entdeckungen bereit. Auch die anderen berühmten und nur vor Ort hergestellten Spezialitäten wie den Ziegenkäse und den Honig sollten Sie unbedingt probieren.

Zusätzliche Informationen
Der Regionale Naturpark der Alpillen

Die Alpilles ist die hübsche provenzalische Dorf Aureille von Olivenhainen und Süden der Ebene der Crau umgeben. Sie können entdecken, wie die älteste Marmitone Straßen, die Wäsche, die Kirche Arenen.

Alpilles Blick auf Olivenhaine - Maussane-les-Alpilles
Alpilles Blick auf Olivenhaine - Maussane-les-Alpilles
Das Bild ansehen
Alpilles bieten schöne Schichten - Maussane-les-Alpilles
Alpilles bieten schöne Schichten - Maussane-les-Alpilles
Das Bild ansehen
Wandern in der Alpilles - Maussane-les-Alpilles
Wandern in der Alpilles - Maussane-les-Alpilles
Das Bild ansehen
Die Castellas Blick auf das Dorf Aureille
Die Castellas Blick auf das Dorf Aureille
Das Bild ansehen
Rue de la Marmitone zu aureille
Rue de la Marmitone zu aureille
Das Bild ansehen
Die Wäsche Aureille
Die Wäsche Aureille
Das Bild ansehen

Freizeitaktivitäten

NameArt der AktivitätPreisStadt
Privatausflug in die Provence in den Luberon und die Alpilles
Unterhaltung240 € bis 640 € Lacoste
Jeep-Erkundungsparcours in der Camargue oder in den Alpillen
Natur und frische Luft48 € bis 96 € Arles

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen