Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Der Puy de Dôme

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Puy-de-Dôme

Der Puy de Dôme - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Puy-de-Dôme
9.1
39

Der Puy de Dôme ist mit seinen 1 465 Metern der höchste Vulkan der Bergkette der Puys und ein wahrhaftiges Symbol des Departements. Er liegt im Herzen des Zentralmassivs, ca. 15 Kilometer von Clermont-Ferrand entfernt, und gehört zu den Vulkangipfeln Dôme. Dieser hohe Gipfel trägt das Gütesiegel "Grand Site de France", das besondere Naturschätze Frankreichs auszeichnet. Er ist vom Ceyssat-Pass aus über die Römerstraße zu Fuß zu erreichen oder mit der Zahnradbahn. Hoch oben auf dem Gipfel stehen die Überreste eines galloromanischen Tempels, der Merkur geweiht ist, sowie eine Wetterstation und ein Empfangs- und Informationszentrum, in dem interessierte Besucher einen Infosaal rund um das Thema Vulkanologie besichtigen können. Doch der Besuch dieser Naturstätte mit dem seit ca. 12 000 Jahren ruhendem Vulkan lohnt sich vor allem wegen ihres fantastischen Panoramas, das sich bei klarem Wetter auf die Bergkette der Puys, die Vulkankegel der Dore-Berge, die Stadt Clermont-Ferrand, die Ebene der Limagne und die Bergkämme des Forez bietet. Ein angelegter Rundweg mit zahlreichen Infotafeln führt Sie durch diese schöne Landschaft.

Der Vulkan Puy de Dôme ist auch bei Gleitschirm- und Drachenfliegern sehr beliebt, die von seinem Gipfel aus zu ihren Rundflügen starten.

Zusätzliche Informationen
Der Puy de Dôme

Über die Höhen clermontoises, sobald überquerte den Rand der Fehler, die die Limagne dominiert, entfaltet sich das Panorama der Kette von Puys, eine Barriere von Vulkanen, die für 80 km erstreckt. Von Norden nach Süden angeordnet, sie sind eines der beliebtesten Reiseziele in Auvergne. Die 80 Vulkane der Vulkane, auf einem Plateau von kristallinen Gesteinen gebildet eingestellt bilden in einer erstaunlichen Ausrichtung, eine seltsame Begleitung zu den bekanntesten von ihnen, der Puy de Dome.

Vulkanologen sagen, dass einige prominente Vulkane in dieser Kette könnte wieder spucken Lava und sie ihre Schlacke zu projizieren. Ihre Wiederbelebung geeignet wäre, aber wann? Unter seiner sanftmütigen Airs, würde der Puy de Dome, auch eine explosive Charakter, in diesem vergleichbar Montagne Pelée in Martinique oder Mount St. Helens ist. Aber für jetzt, diese Kessel eingeschlafen bieten ein großes Abenteuer und Feld Entdeckung zur Freude der Wanderer, Reiten Enthusiasten und Mountainbike-Fans.

Verschiedene puys Schutzgebiet, auf ihre Weise, Überraschungen, Highlights und bringen lebendige Empfindungen von Fülle, als nach ihren Aufstieg, öffnet sich das majestätische Panorama der gesamten oder einem Teil der Belohnung förmigen Ketten.

In der Nähe des unvermeidlichen Puy de Dôme, wurde eine der ersten Sehenswürdigkeiten Frankreichs, anderen puys ebenfalls einen Besuch wert, wie die Pariou, ein bei Wanderern wegen einer perfekten Zeichnung seinem Krater. Wie sein naher Nachbar, Comer puy, hat dieser Vulkan zwei aufeinanderfolgenden Vulkanausbrüche, sehen schöne verschachtelten Krater geben erlebt. Weiter im Norden, ist der Puy Pint eines der seltenen Beispiele für Vulkantyp Pelean hat immer noch seine zentrale Hand, während das Grand Sarcouy (oder Kessel) erinnert an eine umgestürzten Topf, daher der andere Name.

Südlich des Puy de Dôme, ändert sich die Landschaft und sind in Buche oder Nadelwäldern bedeckt. Diese dichten Wäldern, schillernden passiert, wenn der Herbst-Saison, sind die Gebiet Himbeeren und Pilzen zur Freude der Sammler. Allerdings sind die Spitzen selten und daher weniger Panorama Perspektiven zu engagieren. Das ist so für puys Mercœur und vor allem die Kuh und Lassolas allerdings bekannt für ihre égueulés Krater, wo die Seiten geöffnet, um die Lavaströme zu lösen.

Die Wege der Kette von Puys Park führen uns zu der Entdeckung eines lebendigen Museum und Skala, diese schlummernden Riesen, wo es nicht unbedingt sinnvoll, um die Höhen zu erklimmen zu treffen, um sich mit der Geologie kennen local. Hier dominiert die "cheire" chaotischen Andesit, Lavagestein, Basalt und einige Stücke von Lava artigen Kruste.

Die Kette der Puys, früher eruptive, Brause... erschreckend, wurde heute heiter, offen und förderlich für die Flucht.

Antenne des Gipfels, auf dem Gipfel Platz (© J. E)
Antenne des Gipfels, auf dem Gipfel Platz (© J. E)
Das Bild ansehen
Panorama Weg nach Norden Gesimse und Westen (© J. E)
Panorama Weg nach Norden Gesimse und Westen (© J. E)
Das Bild ansehen
aktuelle Erscheinungsbild der Ruinen des Mercure Tempel (© J. E)
aktuelle Erscheinungsbild der Ruinen des Mercure Tempel (© J. E)
Das Bild ansehen
Clermont-Ferrand, von der Spitze des Puy-de-Dôme (© J. E) gesehen
Clermont-Ferrand, von der Spitze des Puy-de-Dôme (© J. E) gesehen
Das Bild ansehen
Puy de Dôme (© Jean Espirat)
Puy de Dôme (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Blick nach Norden von Puy Pariou (© J. E)
Blick nach Norden von Puy Pariou (© J. E)
Das Bild ansehen
Nördlicher Teil der Kette der Puys (© Gérard Charbonnel 2010)
Nördlicher Teil der Kette der Puys (© Gérard Charbonnel 2010)
Das Bild ansehen
Chaîne des Puys (© Gérard Charbonnel 2014)
Chaîne des Puys (© Gérard Charbonnel 2014)
Das Bild ansehen
Die Blöcke der Merkur-Tempel, zusammengebaut durch Metallklammer (© J. E)
Die Blöcke der Merkur-Tempel, zusammengebaut durch Metallklammer (© J. E)
Das Bild ansehen
Fußgängerweg zum ultimativen Gipfel (© J. E)
Fußgängerweg zum ultimativen Gipfel (© J. E)
Das Bild ansehen
Clermont-Ferrand, von der Spitze des Puy-de-Dôme (© J. E) gesehen
Clermont-Ferrand, von der Spitze des Puy-de-Dôme (© J. E) gesehen
Das Bild ansehen
Esplanade und letzter Gipfel des Puy-de-Dôme (© J. E)
Esplanade und letzter Gipfel des Puy-de-Dôme (© J. E)
Das Bild ansehen
Der große Suchte und Como puy, von der Spitze des Puy-de-Dôme (© J. E) gesehen
Der große Suchte und Como puy, von der Spitze des Puy-de-Dôme (© J. E) gesehen
Das Bild ansehen
Der große Suchet (rechts) und Como puy (© J. E)
Der große Suchet (rechts) und Como puy (© J. E)
Das Bild ansehen
Der Puy Pariou, von der Spitze des Puy-de-Dôme gesehen (© J. E)
Der Puy Pariou, von der Spitze des Puy-de-Dôme gesehen (© J. E)
Das Bild ansehen
Der Puy-de-Dôme, von dem Panorama-Bahnhof gesehen (© J. E)
Der Puy-de-Dôme, von dem Panorama-Bahnhof gesehen (© J. E)
Das Bild ansehen
Der szenische Zug fährt in den Bahnhof (© J. E)
Der szenische Zug fährt in den Bahnhof (© J. E)
Das Bild ansehen
Der szenische Zug Domes (© J. E)
Der szenische Zug Domes (© J. E)
Das Bild ansehen
Panorama nördlich von der Spitze des Puy-de-Dôme (© J. E)
Panorama nördlich von der Spitze des Puy-de-Dôme (© J. E)
Das Bild ansehen
Wiederherstellung des Tempels von Mercury (© J. E)
Wiederherstellung des Tempels von Mercury (© J. E)
Das Bild ansehen
Gipfel des Puy-de-Dôme, von dem Panorama-Bahnhof gesehen (© J. E)
Gipfel des Puy-de-Dôme, von dem Panorama-Bahnhof gesehen (© J. E)
Das Bild ansehen

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen