Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Pont-en-Royans

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Isère

Pont-en-Royans - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Isère
7.7
15

Pont-en-Royans ist eine Gemeinde im Regionalen Naturpark Vercors und verfügt über einen ungemein malerischen Charme mit den alten Häusern, die direkt oberhalb des Flusses Bourne und seiner Schlucht quasi an den Felsen hängen. Dieses ungewöhnliche und fotogene Bild kann man am besten von der Picard-Brücke und den Flussufern aus bewundern. Die Flussufer laden zu Spaziergängen ein und verfügen über einladende Picknickplätze. Ein Wasserfall lädt zum Baden ein.

Zu besichtigen: Das Museum des Wassers, ein zugleich spielerischer, wissenschaftlicher und kultureller Bereich, der sich dem Wasser in all seinen Formen widmet. In dem Museum gibt es auch eine Wasser-Bar, in der mehr als 1.500 Flaschen Wasser aus aller Welt zu bestaunen sind!

Zusätzliche Informationen
Pont-en-Royans

Pont-en-Royans, ein kleines Dorf in der Isère, im Herzen des Regionalparks Vercors, findet im Vercors-Massiv am Rande des Departements Drôme statt. Es liegt am Zusammenfluss von Bourne und Vernaison, nicht weit von La Chapelle-en-Vercors und Sainte-Eulalie-en-Royans.

Ursprünglich eine schmale Brücke zwischen zwei Felsen, die den Zugang zu den Hochebenen des Vercors-Massivs ermöglichte und den Bourne überquerte, entwickelte sich das Dorf Pont-en-Royans im Laufe der Jahrhunderte, insbesondere im 19. Jahrhundert. Es ist heute noch sehr touristisch und offenbart ein reiches Erbe, das eine wichtige Vergangenheit bezeugt. Aus dieser Zeit gibt es noch viele Gebäude, darunter einige mittelalterliche Höhlenwohnungen.

Die Wirtschaft der Stadt, die sich lange auf das Schießen von Buchsbaum konzentrierte, hat sich dank ihres einzigartigen Charmes und der Nähe zu einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten der Region allmählich in den Tourismus verlagert.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Beim Bummel durch die Gassen von Pont-en-Royans können Sie sehr schöne mittelalterliche Gebäude aus dem 16. Jahrhundert entdecken, von denen sehr schöne bunte Häuser mit einer Flanke des Tales hängen.

Verpassen Sie nicht die Überreste der alten Burg der Brücke aus dem 13. Jahrhundert, die noch sichtbar ist.

Das Museum of Water schlägt vor, dank sehr interessanter Sammlungen das Wasser in all seinen Zuständen zu erkunden. Ein origineller Wasserbar ermöglicht es, mehr als 900 Gewässer aus der ganzen Welt zu entdecken.

Aber auch wegen seines natürlichen Erbes wird die Stadt Pont-en-Royans von Touristen geschätzt. Die Choranche-Höhlen zeichnen sich durch einen Qualitäts-Tourismus aus und zeigen einen unterirdischen Fluss, Stalaktiten und Amphibien, die die Dinosaurier überlebten. Sie können auch bei den Wanderungen den Zirkus von Choranche, den Wasserfall von Gournier oder die Schluchten des Bourne entdecken. Die in den Fels gehauene, gepflasterte Straße wurde Ende der 2000er Jahre gesichert.

Orte von Interesse

Informationspunkte

Ereignisse und Feste

Bilder

Hängende Häuser von Pont-en-Royans
Hängende Häuser von Pont-en-Royans
Das Bild ansehen
Pont-en-Royans
Pont-en-Royans
Das Bild ansehen
hängende Häuser
hängende Häuser
Das Bild ansehen
Glockenturm von St. Peter
Glockenturm von St. Peter
Das Bild ansehen
Dorfstraße
Dorfstraße
Das Bild ansehen
Pont en Royans
Pont en Royans
Das Bild ansehen
Dorfstraße
Dorfstraße
Das Bild ansehen
sehr steile Treppe
sehr steile Treppe
Das Bild ansehen
Ansicht Pont-en-Royans
Ansicht Pont-en-Royans
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen