Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Der Pass der Schlacht

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Drôme

Der Pass der Schlacht - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Drôme
8.9
4

Der auf dem Gemeindegebiet von Omblèze im Regionalen Naturpark des Vercors befindliche Pass der Schlacht ist die Verbindung zwischen dem Ort Léoncel und dem Ort Vassieux-en-Vercors und bildet einen der wenigen Wege, um in den Südteil des Vercors-Massivs zu gelangen. Der bei Radfahrern sehr beliebte Pass hat eine Höhe von 1313 Metern und bietet tolle Aussichtspunkte auf die unberührten umliegenden Landschaften mit ihrem schroffen Relief.

Es gibt drei Vermutungen über die Herkunft des Namens des "Passes der Schlacht". Die erste Vermutung beruht auf dem Streit, der 1190 zwischen den Hirten der Abtei von Léoncel und den Hirten der Kartause von Bouvante über das Weideland ausbrach. Während den Religionskriegen fanden auf dem Pass diverse Kämpfe statt, was zu seinem Namen geführt haben soll. So die zweite Vermutung. Die letzte Hypothese beruht auf den Winden, die aus verschiedenen Himmelsrichtungen auf dem Pass zusammentreffen und sich eine "Schlacht liefern".

Zusätzliche Informationen
Der Pass der Schlacht