Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Park Monceau

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Paris

Park Monceau - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Paris
9.3
5

Der im 18. Jahrhundert im Auftrag von dem Herzog von Chartres angelegte Park Monceau, der zu Recht als einer der elegantesten Parks in Paris gilt, befindet sich im Herzen eines der schicksten Viertel in Paris im 8. Arrondissement von Paris. Nach Durchschreiten der majestätischen schmiedeeisernen Tore entdecken Jogger und Spaziergänger alles das, was die so einzigartige Atmosphäre des Ortes ausmacht: ein ruhiges Wasserbecken mit einem charmanten korinthischen Säulengang, eine kleine romantische Brücke, eine Renaissance-Arkade, die vom ehemaligen Pariser Rathaus stammt sowie auch die Marmorstatuen von Schriftstellern und Musikern, bemerkenswerte Bäume wie ein Berg-Ahorn und eine Morgenländische Platane sowie zahlreiche Vogelarten. Im Park Monceau gibt es neben den einladenden Bänken für kleine Pausen auch Kinderspielplätze. Diese von luxuriösen Wohnhäusern und Stadtpalästen umgebene wunderschöne Grünanlage hat schon Künstler wie Claude Monet und Georges Braque inspiriert.

Nicht weit vom Park entfernt können Sie das Museum Cernuschi über Asiatische Künste besuchen. Auch das Museum Nissim-de-Camondo über die dekorative französische Kunst des 18. Jahrhunderts befindet sich Parknähe.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen