Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Der Palast Lascaris

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Alpes-Maritimes

Der Palast Lascaris - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Alpes-Maritimes
6.2
1

Im 17. Jahrhundert war der Palast Lascaris die Residenz der Lascaris-Vintimille, eine der bedeutendsten Adelsfamilien aus Nizza. Er wurde 1942 an die Stadt Nizza verkauft, die daraus ein Museum machte. Es widmet sich der Kunst und der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts und trägt das Label eines "Museums von Frankreich‟. Seit 1946 steht es als Historisches Monument unter Denkmalschutz.

In dem Gebäude mit bemerkenswerter Barockfassade werden Wechsel- und Dauerausstellungen von Gemälden, Wandteppichen, Gravuren, Skulpturen und Mobiliar gezeigt, die diese Epoche schön veranschaulichen. Dieses prunkvolle Ambiente wird noch erweitert von einer herausragenden Sammlung an Musikinstrumenten aus Europa, die zweitgrößte Kollektion in Frankreich, und von Objekten, die die regionale volkstümliche Kunst veranschaulichen.

Das reiche Dekor des Palastes wurde restauriert. Eine monumentale Treppe mit Marmorstatuen führt Sie in die prunkvollen Wohnungen, die mit Fresken zum Thema der Mythologie verziert sind.

Dank der Lage mitten in der Altstadt können Sie im Anschluss noch die charmanten Gassen im Viertel Vieux-Nice erkunden.

Adresse15 Rue Droite, Nice
Telefon+33 4 93 62 72 40
Offizielle Webseitewww.nice.fr

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen