Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Nogent-le-Rotrou

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Eure-et-Loir

Nogent-le-Rotrou - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Eure-et-Loir
7.2
9

Hauptstadt des Perche, Nogent-le-Rotrou verzaubert den Besucher mit ihrem reichen Erbe und besonders mit ihrem mittelalterlichen Schloß welches hoch von seinem Felsvorsprung das Tal des Huisne überragt. Die Festung, zusammengestellt aus einem rechteckigen Bergfried, einer Renaissancewohnung und einer Rundmauer flankiert mit Türmen, birgt ein Museum über die Schlossgeschichte und über den Perche. Ausser ihrem Schloß, die Stadt hat schöne alte Wohnhäuser die man in der Strasse Bourg-le-Comte und der Strasse Saint-Laurent entdecken kann.

Jedes Christi Himmelfahrt Wochenende ereignet sich Percheval, ein mittelalterliches Fest während dessen das Percheron Pferd geehrt wird.

Zusätzliche Informationen
Nogent-le-Rotrou

In der Eure-et-Loir und befindet sich in der Region Centre ist Nogent-le-Rotrou eines der Schmuckstücke der natürlichen Region Perche, die auch überspannt ist der Fluss Orne, das Loir-et-Cher und der Sarthe. Ein fünfzig Kilometer von Le Mans, der Stadt Nogent-le-Rotrou verführt durch sein architektonisches Erbe, natürlich, aber auch sein kulturelles Erbe wie die berühmten Percheron Pferden, die weltweit berühmt sind.

In den Contest blumigen Städte und Dörfer belohnt, hat die Stadt auch eine natürliche Umgebung des grünen, sowie viele Grünflächen, die den Charme des Ortes zu machen. Grün und alten Denkmälern koexistieren perfekt auf die Besucher eine ästhetische Harmonie, keine Marmor verlässt bieten.

Die Hauptstadt der Perche hat heute eine Dynamik und Vitalität attraktiv, dank der zahlreichen kulturellen Aktivitäten während des ganzen Jahres. Schwierig, in dieser verrückten Atmosphäre und die Wärme dieses reiche Stadt zu widerstehen und reich an Geschichte.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Die Hauptstadt der Perche hat heute noch ein wichtiges architektonisches und historisches Erbe, das verführt alle Besucher.

Erbaut in dem 1040s, das Schloss-Museum der Grafen von Perche übersieht, einschließlich der Straße nach Chartres nach Le Mans. Heute ist es eines der ältesten noch stehenden Türme im Land. 35 Meter hoch, hat es erfahren Modifikationen über den zwölften, dreizehnten, fünfzehnten, sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert. Über seine 155 Schritte, wird sie in dem berühmten Stadtteil Paty verbunden, wo man noch Villen bewundern können aus der Renaissance. Das Museum in der Burg können Sie eine Sammlung von detaillierter Geschichte des Schlosses bewundern, sowie temporäre Ausstellungen und Objekte das Leben des Perche im neunzehnten Jahrhundert erinnern.

Das Hotel liegt im Herzen der Innenstadt wurde das Hotel Dieu im Jahre 1182 gegründet und beherbergt heute das Grab von Sully, gekrönt mit Skulpturen in einem Mausoleum geplant. Beachten Sie auch die Anwesenheit einer Statue von Paul Deschanel und lokaler Dichter Rémy Belleau.

Erbaut im fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert wurde die Kirche Saint-Laurent einmal sollen Menschen legen. Wenn das Äußere hat ein nüchternes Aussehen, sein Interieur bietet dem Betrachter eine Fülle von Möbeln, wie ein fünfzehnten Jahrhundert Grablegung. Nicht weit davon entfernt, die Saint-Hilaire ist die älteste der Stadt, trotz einiger Veränderungen während des sechzehnten Jahrhunderts.

Es gibt immer noch Gebäude des ehemaligen Priorat Saint-Denis im zwölften Jahrhundert erbaut. Erlöst von der Stadt, Haus einschließlich sie das Haus der Gerechtigkeit und Nogent-le-Rotrou Gesetz.

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Historisch gesehen hat die Stadt von Nogent-le-Rotrou große Animation, vor allem durch verschiedene kulturelle Veranstaltungen.

Nogent-le-Rotrou Gastgeber zwei Märkte (Lebensmittel und Fertigwaren) am Samstag, auf der Place Saint-Pol und der Ort der 11. August 1944.

Jedes Jahr werden die Bewohner und die Besucher können genießen Percheval, ein großes Fest Hervorhebung der Percheron Pferd. Das Programm umfasst Aufführungen und Veranstaltungen zum Thema des Mittelalters und der Renaissance, und ein Bauernmarkt und Handwerk.

Ein Nogent-le-Rotrou ist seit 1989 das Antriebsbefehl und Zivil Security Response 1 (UIISC1) implantiert, bestehend aus 570 Personen bei der Rettung von Katastrophen spezialisiert. Es öffnet seine Türen alle zwei Jahre im Juni, an einem Wochenende, wo Attraktionen für Kinder gibt es zuhauf: Fahrt in einem Feuerwehrauto, Vorführungen von Hundeführer, route commandos Feuer Demonstrationen Wald... Weiter Tag der offenen Tür: Juni 2020.

Im Juli bis Green Tea Festival. Dieses Rockmusikfestival ist die Möglichkeit, zahlreiche Konzerte von lokalen und nationalen Gruppen in einer aufgeheizten Atmosphäre teilnehmen.

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen