Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Nérac

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Lot-et-Garonne

Nérac - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Lot-et-Garonne
7.5
11

Nérac, Stadt des Mittelalters und der Renaissance, Hauptstadt der Landschaft Albret, liegt am Ufer des Flusses Baïse und bietet mit ihrem Charme einen malerischen Anblick. Das historische Zentrum von Nérac bietet mit den alten Häusern, den Kais und der Brücke über der Baïse im gotischen Stil ein besonders harmonisches Bild. Zu den absolut sehenswerten Orten gehören auch die Straße "Séderie" mit ihren hübschen Fachwerkfassaden, das Haus Sully, ein Stadtpalais aus der Renaissancezeit und auch das elegante Schloss-Museum Heinrich IV.

Als einstiges Lehen der Herren von Albret, dann Wohnsitz des späteren Königs Heinrich IV. und seiner Ehefrau Königin Margot von 1577 bis 1582, hat das Schloss von Nérac, das zwischen dem 14. und 16. Jh. errichtet wurde, einen Flügel aus der Renaissancezeit bewahrt, in dem sich eine wunderschöne Galerie befindet. Im Schlossinneren befindet sich ein Museum, das der Familie Albret und Heinrich IV. gewidmet ist und archäologische Sammlungen aus der Landschaft Albret zeigt.

Wer gerne romantische Spaziergänge unternimmt, sollte unbedingt entlang der Baïse spazieren, vorbei an den Brunnen, Statuen und hunderte Jahre alten Pflanzen, die den charmanten königlichen Park von Garenne säumen.

Für noch mehr Vergnügen und um die Ufer mal aus einem anderen Blickwinkel zu entdecken, gibt es nichts besseres, als einen Ausflug mit dem Boot über die Baïse von der Hafenmeisterei in Nérac aus.

Der traditionelle Markt, der jeden Samstagmorgen stattfindet, sprüht geradezu über vor Farben und Düften und ist für jeden Liebhaber regionaler Produkte ein Muss. Ein Augen- und Gaumenschmaus zugleich!

Zusätzliche Informationen
Nérac

Bewässerte durch die Blue Gold der Garonne und Baise,

Bereichert durch die Gold-Rot Weinberg Buzet

Beseelt von dem goldenen Grün der Pinien und Obstgärten,

Das Land von Heinrich 4. lautet ein Ziel voller Charme und Brillanz.

Im Herzen der Aquitaine und Süd-Westen Frankreichs, Baise, einem Nebenfluss der Garonne, durch grünen Hügeln des südlichen Departement Lot-et-Garonne. Lange bevor die Pracht der Renaissance und der künftige König Heinrich IV., den alten Villen, mittelalterliche Dörfer und suchte befestigte Städte der Nähe des Flusses als eine Quelle von Wohlstand und Freizeit. Heute Bootsvergnügen ersetzt Schuten und Lastkähne der Vergangenheit, für eine Überquerung des historischen, kulturellen und gastronomischen Paradies Gascogne.

Eine Geschichte im Zusammenhang mit der Baise und Albret: das Tal entlang der Baise - Baise oder, wie die alte Schreibweise - fast auf den Zusammenfluss von Garonne, Land Häuser und Dörfer haben sich zwischen den Hügeln und Weinbergen und Getreide entwickelt den Rand des Landes Waldränder Vermischung in seine Hartholz und Kiefer. Sie sind auch an der Kreuzung der alten Straßen von Graten und Tälern, ist der Römerstraße in den Pyrenäen oder Ténarèze der Straße Bazas in Auch, und Baise und Gélise Täler, was zu der Hauptachse das Tal der der Garonne. Die Umsetzung der Navigation Teil der Baise seit dem Mittelalter verstärkt hat bereits positive und erklärt einen Großteil der Pflanzung Dörfer, Kirchen und Burgen, die das Tal verstreut sind. In den vergangenen Jahren brachte die Wiederherstellung der Navigation Baïse Gemeinden des Pays d'Albret am Ufer des Flusses, mehrmals wurde der Reichtum der Region. Die Räder der Mühlen, Gerbereien Becken, Be-und Entladen von Binnenschiffen, gelang Boote Bootsfahrer, während die Docks und Treidelpfade wurde Spaziergänge. Zwischen den Landes und in der Gascogne, dem Land der Tradition des ländlichen Städten und Dörfern des Pays d'Albret leben mit den Jahreszeiten und landwirtschaftliche Tätigkeiten. Rich Kern, die Identität und Geist, Männer und Frauen dieses Landes haben dieses Erbe, dass die Chimären des modernen Lebens haben konnte nicht gestartet werden beibehalten. An ihren ländlichen Wurzeln dieser Gascon Kultur, die Menschen von Nérac und Pays d'Albret laden Sie ein, dieses Land der Geschichte teilen, Gourmet-Tradition, dass Wissen und Know-how kombinieren, um in einer freundlichen Atmosphäre zu leben.

In Albret, ist die Jagd mehr als Entspannung, es ist ein Lebensstil. Das von der Taube, einschließlich unveränderlichen Ritual, dass das Land zu frieren sieht, und die Jäger sehen für Tage.

Rugby, Sport König der Süd-West, deren Werte, Selbstlosigkeit, Großzügigkeit, Respekt für andere ... machen es zu einem Botschafter für die lokale Kultur. In diesem Land der Rugby, in kleinen Clubs, Pools von großen Teams von Agen und anderswo, die Belastung der Vorder-und Rückseite der Flüge werden von der Gascogne Dialekt der okzitanischen Sprache schön durchgeführt.

Klaviervirtuosen, den Machern von Flaschen oder Magier des Geschmacks haben die Musketiere in gängigen Varianten von Passionsfrucht des Landes, diese Liebe der Gascogne. Die Köche werden Sie die Spezialitäten der Gascogne Küche mit Spezialitäten wie Ente, Fluß Fisch und Wild, alles mit Wein aus Buzet gewaschen. Die lokale Produktion von Wein und Alkohol ist ein Schatz, die Liebhaber der edlen Tropfen zu erfüllen. Buzet Weine werden zu Botschaftern der lokalen Küche. Kraftvoll, tief und fleischig, gehen sie perfekt mit den kulinarischen Spezialitäten der Albret. Bekannt für seine traditionellen Herstellung wird der älteste Weinbrand Armagnac in Frankreich. Leistungsstark und robust, weich und großzügig, er ist das Symbol von Biskaya, das Bild dieses Landes und seiner Bewohner. Floc de Gascogne, Anreicherung von Traubensaft mit einem jungen Armagnac, der Aperitif auch gekühlt wird begleitet foie gras, Melone, Käse und Gebäck. Die Landwirte sind echte Zauberer, die glücklich Geschmack verwandeln die Reichtümer dieses Landes an exquisiten Produkten. Werden unter Verwendung Rezepte unveränderlich, Gemüsekonserven, Fleisch oder Marmelade. Wie Ganz zu schweigen von der Ente, dem Juwel der Gastronomie Französisch: Foie gras, Rillettes, Entenbrust, Confit und anderen Blöcke mit Armagnac oder Pilze. Gekochter Hühnersuppe Bauer-Garbure, Foie gras mi-Kreis mit gegrillter Entenbrust, Maifisch gegrillten Hecht, Hirschragout der gebratene Taube, geflammt die Pastete mit Armagnac der Erdbeere Saft von Buzet Wein ... Organisieren Sie eine Tour durch Lokalkolorit und genießen Sie ohne Zurückhaltung der Spezialitäten.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Veranstaltungssäle
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Führung durch das alte Nérac
Ausstellung: Veruntreuung von Gegenständen
Besuchen Sie Nérac mit Janouille
Landaise-Rennen
Abendvereinbarungen Mets Pralinen und Wein
Weinberg und Chai besuchen - Château du Frandat
Außergewöhnlicher Besuch des Weinguts - Château du Frandat
Begleiteter Bummel mit Elektrofahrrad und Präsentation der Stars
Der Sommer Flohmarkt
Nachttour durch den Garenne Park

Bilder

Der Fluss Baise in Nérac
Der Fluss Baise in Nérac
Das Bild ansehen
Museum Schloss der Familie von Albret und Henri IV
Museum Schloss der Familie von Albret und Henri IV
Das Bild ansehen
Kais des Baise
Kais des Baise
Das Bild ansehen
Die Kirche des alten Nérac
Die Kirche des alten Nérac
Das Bild ansehen
Das Schloss von König Heinrich der vierte sah den königlichen Park
Das Schloss von König Heinrich der vierte sah den königlichen Park
Das Bild ansehen
Die kleine Marina
Die kleine Marina
Das Bild ansehen
Park Royal de la Garenne: 1,5 km zu Fuß
Park Royal de la Garenne: 1,5 km zu Fuß
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen
Nerac (© Frantz)
Nerac (© Frantz)
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen