Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Nationalmuseum der asiatischen Künste - Guimet

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Paris

Nationalmuseum der asiatischen Künste - Guimet - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Paris
9.7
4

Das 1889 auf Initiative des Industriellen Émile Guimet gegründete, angesehene Museum der asiatischen Künste befindet sich im 16. Arrondissement von Paris bei der Metrostation Iéna. Dieses bei Kennern asiatischer Kunst beliebte Museum lädt den Besucher zur Erkundung eines faszinierenden und geheimnisvollen Kontinents ein. Es zeigt bemerkenswerte Sammlungen an alten Gegenständen aus allen Teilen Asiens: Skulpturen der Khmer-Kunst, Buddhas aus Thailand und Vietnam, Porzellan aus China, Stoffe aus Indien, Gemälden und Bronzen aus Nepal und Tibet, Keramiken und japanische Schwerter, die Werke sind nicht nur wunderschön, sondern auch abwechslungsreich. Ein außergewöhnliches Ensemble, das aus diesem Ort das größte europäische Museum für asiatische Kunst macht! Während Ihres Rundgangs entdecken Sie auch die sehr schöne Bibliothek mit ihrer Kuppel, die beide auf der Liste der Historischen Monumente stehen.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen