Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Museum Nissim-de-Camondo

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Paris

Museum Nissim-de-Camondo - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Paris
8.6
6

In einem eleganten Stadtpalast vom Beginn des 20. Jahrhunderts mit Inspiration durch das Kleine Trianon von Versailles, im Herzen des 8. Arrondissement von Paris in der Nähe des berühmten Parks Monceau befindet sich das Museum Nissim-de-Camondo, das eine bemerkenswerte Sammlung über die dekorative französische Kunst des 18. Jahrhunderts zeigt, und die von dem Grafen Moïse de Camondo zusammengetragen wurde. Seltene Möbel, Wandteppiche aus Beauvais und Aubusson, Porzellan aus Sèvres, Gemälde, Skulpturen und Goldschmiedearbeiten zeugen von der Leidenschaft dieses reichen Bankiers für die dekorative Kunst. Sie können aber nicht nur zauberhaftes Mobiliar und Sammlerobjekte bewundern, sondern entdecken auch, wie es in einem aristokratischen Haus mit allem modernen Komfort zu Beginn des 20. Jahrhunderts aussah und vor sich ging. Werfen Sie einen Blick in die verschiedenen Räume, die Salons, die Bibliothek, die Esszimmer, die Küche, die Arbeitszimmer, die Schlafzimmer und die Bäder und genießen Sie die friedliche und gehobene Atmosphäre, die dieser prachtvolle Ort versprüht…

ÖffnungszeitenMontag: Fermé   •   Dienstag: Fermé   •   Mittwoch: 10:00 – 17:30   •   Donnerstag: 10:00 – 17:30   •   Freitag: 10:00 – 17:30   •   Samstag: 10:00 – 17:30   •   Sonntag: 10:00 – 17:30
Adresse63 Rue de Monceau, Paris
Telefon+33 1 53 89 06 50
Offizielle Webseitemadparis.fr

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen