Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Monflanquin

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Lot-et-Garonne

Monflanquin - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Lot-et-Garonne
8.0
17

Die Bastide von Monflanquin, die 1256 durch Alfons von Poitiers, Graf von Toulouse und Bruder des Hl. Ludwig IX., gegründet wurde, gehört heute zu den schönsten Dörfern Frankreichs.

Monflanquin, das von seinem Hügel aus die Landschaft "Haut Agenais" und das Lède-Tal überragt, verfügt über einen schönen Dorfplatz, der von Arkaden umsäumt ist. Unter den umliegenden Fassaden entdeckt man auch die des eleganten Hauses des Schwarzen Prinzen aus dem 19. Jh., die von gekuppelten Glasfenstern durchbrochen ist.

Bei einem Spaziergang durch die mittelalterliche Bastide entdeckt der Besucher auch eine Folge von kleinen malerischen Gassen mit kleinen Brücken und eine gotische Kirche.

Zu besichtigen: Das Museum der Bastiden, ein museographischer Bereich, der zugleich unterhaltsam und lehrreich ist und sich den neuen Städten des Mittelalters widmet, die im Südwesten Frankreichs vom 13. bis zum 19. Jh. gebaut wurden.

Am Platz der Arkaden findet jeden Donnerstagmorgen - und das seit dem Jahr 1256! - ein Markt statt. Im Juli und August wird zusätzlich am Donnerstagabend ein Markt mit den Produkten der lokalen Erzeuger abgehalten.

Am 15. August nimmt das Mittelalterfestival von Monflanquin Bewohner und Touristen mit auf eine Reise zurück in das Mittelalter mit zahlreichen Animationen, Spektakeln, Paraden, einem Markt und einem mittelalterlichen Bankett.

Zusätzliche Informationen
Monflanquin

Monflanquin ist ein malerisches Landhaus aus dem dreizehnten Jahrhundert, thront auf seiner „Pech“, befindet sich in einer hügeligen Region zwischen Agen, Perigord und Quercy, im Vergleich Stendhal auf „eine kleine Toskana.“ Es feierte seinen 750. Jahrestag im Jahr 2006.

Alphonse de Poitiers, Graf von Toulouse schafft Bastide in 1256 bei der Unterzeichnung der Charta des Zolls, zur Festlegung der politischen und bürgerliche Freiheiten für die Bürger.

Stadt in der Region Aquitaine, im Nordosten des Lot-et-Garonne im Kreis von Villeneuve-sur-Lot, ist Monflanquin der Hauptort des Kantons. Sie ist Mitglied der Gemeinschaft der Gemeinden „Bastide in Haut-Agenais Périgord.“

Das Dorf ist ein Glück aus vergangenen Jahrhunderten geerbt zu haben, außergewöhnlich gut Erbe bewahrt, zählt zu den schönsten Dörfern Frankreichs Platz und profitieren Label Green Ferienort.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte

Ereignisse und Feste

Ausstellung von Isabelle TAPIE
Festival der Künste und des Erbes
Gala und Essen des Gym Forme Loisir
Quatuor Konzert
Sommer Zumba Party
Ausstellung von Florian Balze
Stars 'Night: Der 50. Jahrestag des ersten Mondschritts
Barockabende: Praktikum
Bal Populaire und Feuerwerk
Graduierung zu Fuß

Bilder

Monflanquin Blick auf die Kirche
Monflanquin Blick auf die Kirche
Das Bild ansehen
Monflanquin, place des Arcades
Monflanquin, place des Arcades
Das Bild ansehen
Monflanquin, Markt auf dem Place des Arcades
Monflanquin, Markt auf dem Place des Arcades
Das Bild ansehen
Bastide Museum
Bastide Museum
Das Bild ansehen
Monflanquin, Rapsfeld
Monflanquin, Rapsfeld
Das Bild ansehen
Festivals Medieval Monflanquin
Festivals Medieval Monflanquin
Das Bild ansehen
Der Most buffoon Führer, Janouille
Der Most buffoon Führer, Janouille
Das Bild ansehen
Monflanquin (© Couderc Bauernhof)
Monflanquin (© Couderc Bauernhof)
Das Bild ansehen
Markt Monflanquin (© Couderc Bauernhof)
Markt Monflanquin (© Couderc Bauernhof)
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen