Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Moncontour

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Côtes-d'Armor

Moncontour - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Côtes-d'Armor
6.5
15

Dieser schöne mittelalterliche Ort im Departement Côtes-d'Armor wurde zugleich als eines der schönsten Dörfer Frankreichs klassifiziert und mit dem Gütesiegel der Kleinen Städte mit Charakter ausgezeichnet.

Auf einem Hügel gelegen, ist Moncontour immer noch von seinen Befestigungsmauern aus dem 13. und 14. Jahrhundert umgürtet.

Es ist sehr angenehm, durch die Gassen des Ortes spazierenzugehen und beim Vorbeigehen die Fachwerk- und Bürgerhäuser zu bewundern.

Im 16. Jahrhundert prägte die Herstellung von Leintuch und der damit verbundene Handel die Stadt. Diese Aktivität förderte die Entwicklung des Ortes und machte die Errichtung mehrerer Bauwerke möglich, die heute klassifiziert sind oder als Historische Monumente eingetragen wurden, wie die Kirche Saint-Mathurin mit den außergewöhnlichen Glasfenstern aus dem 16. Jahrhundert, das Pfarrhaus und schöne Stadthäuser, die reichen Kaufleuten gehörten, wie das Stadthaus Veillet-Dufrêche und das Stadthaus Kerjégu, das heutige Rathaus.

Zu den historischen Monumenten zählen auch zwei Häuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert in der Straße Docteur Sagory, das Stadthaus Clézieux, der Mognet-Turm und das Stadttor Faubourg Saint-Jean.

Zusätzliche Informationen
Moncontour

Moncontour ist ein Hauptort des Kantons Côtes d'Armor von etwa 950 Einwohner. Die Stadt hat eine traditionelle Berufung, Handel und Tourismus. Es scheint vor allem bei den kleinen Städten Charakter der Bretagne und seit März 2010 zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Es liegt 80 Kilometer von Rennes 20 Kilometer vom Meer entfernt und 20 Kilometer von Saint-Brieuc.

Die Stadt, erbaut auf einem Felsvorsprung mit einer Höhe von über 80 Metern, war im Mittelalter eine fast uneinnehmbare Stellung. Die Festung wurde gebaut, die das Herzogtum Penthievre verteidigte. Aus dem siebzehnten Jahrhundert, die großen Häuser, die bewundert werden können, wurden in den Wänden von den reichen Leinentuchhändler errichtet. Die äußeren Vororten am Fuß der Wände entwickelt.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

In der Stadt finden Sie die Saint-Mathurin Kirche mit Buntglasfenstern des vierzehnten und fünfzehnten Jahrhundert besuchen. Und Sie gehen durch die engen Gassen schöne Fassaden zu entdecken.

Orte von Interesse

Informationspunkte
Monumente

Ereignisse und Feste

Kutschfahrten
Konzert "The Ramparts Make Noise"
Residence des Arts - Ausstellungsfotos von Mickaël und Elisabeth Bailly
Girls & Slaves Konzerte Dann Reinspartner
Moncontour Flohmarkt
Besuch des Hildegarder Gartens
Street Dell Arte Festival
Residenz der Künste - Maëlyne Pesquer
Autumn Cavalies - Schikanen

Bilder

Downtown Moncontour
Downtown Moncontour
Das Bild ansehen
Remparts Moncontour
Remparts Moncontour
Das Bild ansehen
Theater-Kostüm
Theater-Kostüm
Das Bild ansehen
Saint-Mathurin Kirche
Saint-Mathurin Kirche
Das Bild ansehen
Glockenturm der Kirche Saint-Mathurin
Glockenturm der Kirche Saint-Mathurin
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen