Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Die Mittagspitze von Bigorre

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Hautes-Pyrénées

Die Mittagspitze von Bigorre - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Hautes-Pyrénées
9.3
25

Die Mittagsspitze mit ihrem 2877 m hohen Gipfel ist berühmt für ihr wissenschaftliches Observatorium, aber auch für ihr atemberaubendes Panorama auf die Pyrenäenkette. Die Mittagsspitze erreicht man über die Seilbahn von der Station La Mongie aus oder auch über einen schönen Wanderweg, der bis zum Gipfel führt. In beiden Fällen erwartet den Besucher bei der Ankunft eine atemberaubende Aussicht! Neben dem schönen 360°-Panorama kann man auch einen Museumsbereich entdecken, der sich der Astronomie und der Geschichte der Mittagsspitze widmet.

Zusätzliche Informationen
Die Mittagspitze von Bigorre

Offen für die Öffentlichkeit im Jahr 2000 wurde der Pic du Midi in 2003 als eine natürliche nationalen unter der Schönheit der Landschaft eingestuft. Es ist tatsächlich in diesem magischen Ort, dass für fast 140 Jahren, Forscher und Techniker von Raum, beobachten, fotografieren und zu dekodieren den Himmel mit all seinen Planeten am weitesten entfernten Galaxien. Die Geheimnisse und das Staunen vor dem Panorama der wissenschaftlichen, einmal für einige wenige Privilegierte reserviert, sind jetzt für alle zugänglich. Somit wird die Besucher von der Seilbahn aus dem Herzen von La Mongie Skigebiet von Grand Tourmalet, in 15 Minuten den Gipfel erreichen, bei 2.877 Metern. Die Fahrt ins große Abenteuer der Spitze beginnt ...

Die Situation vor der Bühne vor den Pyrenäen und der Höhe, in fast 3.000 m, sind die Pic du Midi eine große touristische Ausschau. Von der Spitze, können Sie entdecken und umarme die ganze der Pyrenäen, Katalonien ins Baskenland. Von Osten nach Westen öffnet sich der Horizont mit über 300 km von Bergen. Von der großen Terrasse von 750 qm, stürzt der Blick nach Norden über die Ebene im Südwesten Ausläufer des Zentralmassivs. Orientierung Tabellen zeigen die wichtigsten Gipfel, die in diesem gigantischen Panorama bewundern kann.

Im Jahr 1908 erbaut, ist die Kuppel Baillaud das Zentrum des Museums Gebiet der höchsten in Europa. Um die Magie des Ortes bei Sonnenuntergang zu teilen und den Himmel sehen, organisiert das Pic du Midi Parteien Öffentlichkeit. Begleitet von einem sachkundigen in der Astronomie, ist es auch möglich, verbringen eine unvergessliche Nacht zu beobachten und zu studieren, die Sterne mit bloßem Auge, und durch ein Teleskop 500 mm in der Mitte der Kuppel Charvin.

Sonnenuntergang am Pic du Midi
Sonnenuntergang am Pic du Midi
Das Bild ansehen
Ansicht von Pic du Midi
Ansicht von Pic du Midi
Das Bild ansehen
Seilbahn Pic du Midi
Seilbahn Pic du Midi
Das Bild ansehen
Infotafeln
Infotafeln
Das Bild ansehen
Ski am Pic du Midi
Ski am Pic du Midi
Das Bild ansehen
ATV Pic du Midi
ATV Pic du Midi
Das Bild ansehen
Nightfall am Pic du Midi
Nightfall am Pic du Midi
Das Bild ansehen
Übersicht
Übersicht
Das Bild ansehen
Pic du Midi im Winter
Pic du Midi im Winter
Das Bild ansehen
Panorama auf dem Pic du Midi (© Jean Espirat)
Panorama auf dem Pic du Midi (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Pic du Midi Observatory (© Jean Espirat)
Pic du Midi Observatory (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Ost-Panorama von der Sternwarte (© Jean Espirat)
Ost-Panorama von der Sternwarte (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Panorama-Nordwest (© Jean Espirat )
Panorama-Nordwest (© Jean Espirat )
Das Bild ansehen
Panorama Nord (© Jean Espirat)
Panorama Nord (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Panorama West (© Jean Espirat)
Panorama West (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen