Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Lavoûte-Chilhac

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Haute-Loire

Lavoûte-Chilhac - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Haute-Loire
8.1
3

Der hübsche Ort Lavoûte-Chilhac schmiegt sich an das Flussufer im Herzen der Schluchten des Allier. Er besteht aus zwei recht verschiedenen Vierteln, die untereinander durch eine alte Steinbrücke mit mehreren Bögen verbunden sind. Das erste Viertel liegt in einer Flussschleife des Allier und besitzt Ruinen einer früheren Burg, die Platz gemacht hat für ein cluniazensisches Kloster, dessen meisten Gebäude vom Ende des 18. Jahrhunderts stammen und rund um die Klosterkirche Sainte-Croix angeordnet sind. Das zweite Viertel am linken Flussufer, das sich an die Felsen schmiegt, besitzt viele Häuser direkt am Ufer, deren hohen Fassaden einen Schutz vor Hochwasser bieten.

Das mit dem Wasser verbundene Freizeitangebot ist in Lavoûte-Chilhac allseits präsent. Der Ort besitzt eine Kanu-Kajak-Anlage und man kann in dem klaren Wasser des Allier wunderbar angeln.

Sehenswert ist auch das Paläontologische Museum in Chilhac mit seiner Sammlung an Fossilien von Mammuts, Mastodonten, Rhinozeros und anderen Säugetieren, die zwei Millionen Jahre alt sind!

Zusätzliche Informationen
Lavoûte-Chilhac

Charmantes Dorf mit weniger als 300 Einwohnern, in der Haute-Loire in der Auvergne-Region Rhône-Alpes Lavoûte-Chilhac findet bei mehr als 400 Meter über dem Meeresspiegel im Herzen der Schluchten des Allier. Es liegt zwischen Langeac und Brioude, in der Nähe von Blassac.

Der antiken Ursprungs, begann die gemeinsame Lavoûte-Chilhac im Mittelalter, mit der Schaffung von Cluny Priorat von Sainte Croix Der Volte zu entwickeln. Sie geschmiedet später das Gesicht, dass es heute ist, einen angenehmen natürlichen Charme und architektonisches Erbe von großen Interesse enthüllt.

Lavoûte-Chilhac ist auch für seine vielen Sportmöglichkeiten geschätzt, dass die Praxis der verschiedenen Outdoor-Aktivitäten wie Kanufahren oder Angeln, unter den bestmöglichen Bedingungen zu ermöglichen.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Ursprünglich im elften Jahrhundert erbaut, hat die Heilig-Kreuz-Priory Der Volta heute eine Registrierung und Denkmalschutz. Die Seite hat noch reiche Geschichte seine Besucher einen Flügel des fünfzehnten Jahrhunderts, die Klostergebäude aus dem achtzehnten oder die mittelalterlichen Befestigungen der alten Abtei.

Ein Spaziergang durch das Dorf, werden Sie auch die Reste eines befestigten Tor und einen Lautsprecher des fünfzehnten Jahrhunderts entdecken, außen Schloss Saint-Maurice, privates Gebäude, oder der schöne Platz von alten Mühlen gesäumt im Allier und die mittelalterlichen Mauern des Klosters.

Achten Sie darauf, den Garten der Abtei, reich an verschiedenen Arten und die Vielfalt zu besuchen, oder auf die Brücke des fünfzehnten Jahrhunderts zu fahren. Es hat die ältesten Teile des elften und modernste Teile des achtzehnten und wurde als historisches Monument im Laufe des neunzehnten Jahrhunderts eingestuft.

Orte von Interesse

Informationspunkte

Ereignisse und Feste

Der Wochenmarkt findet jeden Sonntag Morgen statt.

Ein Ball, ein Bowling-Wettbewerb und Feuerwerk im Juli anlässlich des Nationalfeiertages organisiert.

Anfang August Ort der Kunst-und Handwerkermarkt lokaler Produkte in der Nacht.

Ein Weihnachtsmarkt mit Unterhaltung wird im Dezember angeboten.

Bilder

Lavoûte-Chilhac in einer Schleife des Allier
Lavoûte-Chilhac in einer Schleife des Allier
Das Bild ansehen
Alte Brücke Sattel auf dem Allier
Alte Brücke Sattel auf dem Allier
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen