Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Lannion

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Côtes-d'Armor

Lannion - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Côtes-d'Armor
6.7
40

Lannion, die Hauptstadt der Region Trégor, ist die zweitgrößte Stadt des Departements Côtes-d'Armor. An einem Berghang am Ufer des Flusses Léguer errichtet, besteht die Stadt Lannion aus einem unteren Stadtteil und einem oberen Viertel mit alten Holzfachwerk- und Schieferhäusern, das einen unbestreitbaren Charme besitzt. Die ältesten aus dem 16. Jahrhundert befinden sich in der Straße Chapeliers. Am Platz Marhallac'h können Sie zwei Häuser mit Türmchen bewundern.

Weiter Richtung Treppe Brélévenez, von der aus Sie eine herrliche Sicht auf die Stadt erwartet: Nach 140 von kleinen Häusern gesäumten Stufen bietet sich am Ziel ein außergewöhnliches Panorama. Im Brélévenez-Viertel mit seiner Templer-Kirche und seinen charakteristischen Häusern scheint die Zeit stehengeblieben zu sein.

Die Kirche Saint-Jean-du-Baly aus dem 16. Jahrhundert, die im 17. Jahrhundert vergrößert wurde, sollten Sie nicht verpassen: Der viereckige Turm besaß früher eine Turmspitze, die 1760 zerstört wurde. Sehenswert ist auch das ehemalige Kloster Sainte-Anne, das in einen soziokulturellen Bereich umgewandelt wurde.

Sehr schöne Spaziergänge auf bewaldeten Wegen erwarten Sie entlang des Flusses Léguer: Es ist das Reich der versteckten Quellen und Kapellen, der kleinen geschützten Häfen, bis zu den Stränden Beg Léguer.

Donnerstags belebt der berühmte große Markt die Stadt.

Zusätzliche Informationen
Lannion

Gemeinsames neues Côtes d'Armor in der Bretagne, nimmt Lannion Platz auf dem Léguer, in der Nähe von Perros-Guirec, Ploulec'h oder Rospez. Die Hauptstadt von Treg, der zweitgrößten Stadt der Abteilung, können Sie die Küste des Kanals bewundern.

Von antikem Ursprung, wie fand dort von den megalithischen Überresten bewiesen, die bretonische Stadt Lannion einer gallische und römische Besatzung weiß vor hauptsächlich im Mittelalter zu entwickeln. Stark von den Religionskriegen und der Aufstand der Roten betroffen Hüte, weiß sie schließlich einen wirtschaftlichen Aufschwung dank seines Hafens. Heute bezeichnet das Mini-Silicon Valley, ist es in erster Linie orientiert sich an Telekommunikations- und Faser, neben dem Tourismus.

Weiter geht es vor allem zu bezaubern die Besucher mit seiner reichen architektonischen Erbe sowie seiner großen Freizeitangebot.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Lannion hat eine wichtige religiöse Erbe während eines Aufenthalts in der Region zu entdecken. Geschützte Gebäude, der Saint-Jean-du-Baly stammt aus dem vierzehnten Jahrhundert. Heute stellt eine sechzehnte Schiff und eine gewölbte Kirchenschiff voll im Frühjahr 2000 restauriert Sie können auch den Charme der Kirche Brélévenez mit seiner Treppe von 142 Stufen genießen, Kirchen Sainte-Marguerite, saint-Ivy und St. Peter oder St. Roch Kapelle des fünfzehnten Jahrhunderts.

Vergessen Sie nicht, zu bewundern, wie Sie durch die alten Straßen des Klosters des Augustiner siebzehnten Jahrhunderts spazieren, das Ursulinen-Kloster aus dem siebzehnten Jahrhundert und das Kloster St. Anne, dass die Häuser der Stadtbibliothek heute.

Kann in der Sommersaison besucht wird, ist das Schloss Cruguil eine ehemalige Residenz der Familie Lannion im fünfzehnten Jahrhundert. Verwandeln in einen Bauernhof im siebzehnten, hat es seither in vielen Transformationen. Sie können auch die Innenräume des Sommers Langonaval Herrenhaus aus dem fünfzehnten Jahrhundert entdecken.

Private Immobilien, Villen Kervégan und Kerprigent und Schloss Kerivon kann aber von außen auf die Qualität ihrer traditionellen Architektur geschätzt.

An der Wende der Fachwerkhäuser, können Sie das Haus bewundern Orain Erbe des zwanzigsten Jahrhunderts bezeichnet und von dem Architekten Roger Le Flanchec entworfen.

Die Kanten Léguer sind sehr beliebt unter den Bewohnern sonnigen Tagen zu genießen.

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Veranstaltungssäle
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

André Kertész, Spaziergang im Bild

Bilder

Alte Häuser statt Zentrum
Alte Häuser statt Zentrum
Das Bild ansehen
Brunnen in der Nähe der Kirche von Loguivy-lès-Lannion
Brunnen in der Nähe der Kirche von Loguivy-lès-Lannion
Das Bild ansehen
Die Kirche Brélévenez Ansicht Stanco
Die Kirche Brélévenez Ansicht Stanco
Das Bild ansehen
Leinpfad entlang Léguer
Leinpfad entlang Léguer
Das Bild ansehen
Leguer Quai d'Aiguillon
Leguer Quai d'Aiguillon
Das Bild ansehen
Treppen und Kirche Brélévenez
Treppen und Kirche Brélévenez
Das Bild ansehen
Kirche von Loguivy-lès-Lannion in der Nähe des Flusses Léguer
Kirche von Loguivy-lès-Lannion in der Nähe des Flusses Léguer
Das Bild ansehen
Markt Donnerstag rue Jean Savidan
Markt Donnerstag rue Jean Savidan
Das Bild ansehen
Zum Dock Markt Aiguillon entlang Léguer
Zum Dock Markt Aiguillon entlang Léguer
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen