Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Das Land der vier Seen

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Haute-Marne

Das Land der vier Seen - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Haute-Marne
7.0
4

In der Region Langres wurden gegen Ende des 19. Jahrhunderts vier Stauseen gebaut, um den Kanal von der Marne bis zur Saône mit Wasser zu versorgen. Heute sind diese schönen Gewässer – der See von Liez (290 Hektar), der See von Vingeanne (199 Hektar), der See von Charmes (197 Hektar) und der See von Mouche (94 Hektar) – beliebte Orte für Spaziergänge, Erholung und Wassersport. Es werden zahlreiche Aktivitäten für jeden Geschmack angeboten:

Rundweg um den See (16 km) der zu Fuß oder mit dem Rad bewältigt werden kann, Strand (überwachtes Baden im Juli und August), Hecht und Karpfen angeln, Segeln, Surfen, Kanu, Wasserski, vom Reifenschlauch gezogen werden, Ausflüge mit dem Tret- oder Paddelboot... am See von Liez in der Nähe von Peigney;

Beobachtung von zahlreichen Vogelarten entlang des Entdeckungsweges, Strand (überwachtes Baden im Juli und August), Segeln... am See von Vingeanne in der Nähe von Villegusien-le-Lac;

Hecht, Zander und Karpfen angeln, Strand (überwachtes Baden im Juli und August), Kanu, Ruderboot, Ausflüge mit dem Motor- oder Ruderboot... am See von Charmes;

Rundweg um den See von Mouche (7 km), der zu Fuß oder mit dem Rad bewältigt werden kann in der Nähe von Saint-Ciergues.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen