Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Kunstmuseum in Angers

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Maine-et-Loire

Kunstmuseum in Angers - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Maine-et-Loire
8.2
3

Am Platz Saint-Eloi im Stadtzentrum von Angers finden Sie das Kunstmuseum der Stadt, das 1801 gegründet wurde und sich in einem sehr schönen Stadtpalast vom Ende des 15. Jahrhunderts befindet, dem Logis Barrault, das heute als Historisches Monument unter Denkmalschutz steht. Das Museum ist an den Komplex Toussaint angegliedert, der aus der Galerie David von Angers, der städtischen Bibliothek und dem Garten der schönen Künste besteht. Das Museum wurde 2004 nach mehreren Jahren der Renovierung und Erweiterung wieder eröffnet und hat heute eine Ausstellungsfläche von 3.000 m².

In diesem Meisterwerk der zivilen Renaissance-Architektur entdecken Sie in einem Gewölbesaal des Erdgeschosses einen Ausstellungsbereich, die sogenannte Aktualitäten-Galerie, die für die Dauerausstellungen konzipiert wurde. Zwei Themenrundgänge wurden eingerichtet, über die Sie die Schätze des Museums entdecken können: der "Rundgang der schönen Künste", der 350 Gemälde und Skulpturen vom 14. Jahrhundert bis heute umfasst, und der "Rundgang der Geschichte von Angers", der 550 archäologische Objekte und Kunstobjekte aus der Jungsteinzeit bis zur Gegenwart zeigt.

Ein Raum für Wechselausstellungen sowie ein Kabinett für grafische Künste zeigen regelmäßig die Werke zeitgenössischer Künstler und Ausstellungen des Erbes.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen