Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Kloster Longpont

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Aisne

Kloster Longpont - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Aisne
8.7
3

Am Rand des Waldes von Retz, im Herzen der charmanten kleinen Ortschaft Longpont, stehen die Überreste einer ehemaligen Zisterzienserabtei, die 1131 durch den heiligen Bernhard von Clairvaux gegründet wurde: das Kloster Notre-Dame de Longpont, das heute als historisches Monument denkmalgeschützt ist. Bei einer Besichtigung der Anlage, die an den Wochenenden von Mitte März bis Ende Oktober für Besucher geöffnet ist, können Sie die Ruine der gotischen Abteikirche vom Beginn des 13. Jahrhunderts, die Wärmestube der Mönche mit ihrem großen, monumentalen Kamin, die Vorhalle aus dem 18. Jahrhundert mit ihrer eleganten, schmiedeeisernen Treppe, den Keller der Mönche mit seinen gekreuzten Spitzbogen, die Gärten im Hof des Kreuzgangs und den schönen Garten im englischen Landschaftsstil entdecken, der mit einem Teich und kleinen Baumgruppen verziert ist.

Nach ihrem Besuch der Abtei sollten Sie auch unbedingt das malerische Dorf Longpont besuchen, in dem hübsch beblümte Häuser und ein imposantes Pfortenhaus mit vier Türmchen aus dem 14. Jahrhundert zu bewundern sind.

Zusätzliche Informationen
Kloster Longpont

Abbey Longpont - Innenraum der Abteikirche
Abbey Longpont - Innenraum der Abteikirche
Das Bild ansehen

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen