Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Kirche Saint-Eustache

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Paris

Kirche Saint-Eustache - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in Paris
9.5
7

Im Herzen des Viertels Les Halles im 1. Arrondissement befindet sich eine der meistbesuchten Kirchen in Paris, die Kirche Saint-Eustache. Neben ihrer gotischen Architektur und ihrem Dekor im Renaissancestil beeindruckt auch ihre Größe, die fast derer einer Kathedrale gleicht. Sie wurde von 1532 bis 1640 nach den Plänen von Notre-Dame erbaut, nach einem Brand in 1844 durch den Architekten Victor Baltard restauriert und ist heute eine der schönsten Kirchen in der französischen Hauptstadt. In ihrem Inneren kann man schöne Fenster im Chor, eine monumentale Bank im Zentrum des Schiffs und eine sehr schöne axiale Kapelle betrachten, die der Jungfrau geweiht ist. Die Kirche ist außerdem berühmt für ihre Orgeln, die zu den größten überhaupt in Frankreich zählen, und bietet jedes Sonntagnachmittag kostenlose Orgelkonzerte an. In der Kirche finden auch regelmäßig Konzerte von Chören und anderen philharmonischen Gruppen und angesehene Festivals statt.

Nach der Besichtigung können Sie im nahe gelegenen, angenehmen Garten Nelson Mandela eine Pause einlegen und dabei den schönen Blick auf die Südfassade der Kirche Saint-Eustache genießen.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen