Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Die Insel Ré

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Charente-Maritime

Die Insel Ré - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Charente-Maritime
9.2
39

Zwischen dem bretonischen Pertuis und dem Pertuis von Antioche liegend, die Insel Ré bietet ein Wechsel von Meersalinen, von Kiefernwäldern, von Weinanbau, von Dünen besträu mit Dünengräsern, mit Stränden mit feinem Sand und Dörfern mit weissen Häusern. Mit einer 8 532 Hektar Fläche, die Insel Ré wird von zahlreichen Fahrradwegen durchkreuzt. Ein wahres Glück für die Fahrradliebhaber!

Hauptstadt der Insel, Saint-Martin-de-Ré ist eine unvermeidliche Etappe, mit seinen Festungswerken des XVII. Jahrhunderts und seinem charmanten Hafen der zum Flanieren einlädt. Das im Patrizierhaus Clerjotte liegende Museum Ernest-Cognacq schildert die Geschichte der Insel.

La Flotte, Ars-en-Ré, La Couarde-sur-Mer, Rivedoux-Plage oder noch Le Bois-Plage-en-Ré sind charmante Dörfer, gesäumt von schönen Stränden die zum Baden günstig sind.

Zusätzliche Informationen
Die Insel Ré

Die Insel Ré, ein Fahrradparadies. Entlang der Küste führen viele Radwege (mehr als 110 km Loipen).

Marais Poitevin liegt 45 km von der Ile de Ré entfernt.

Strand des Ziels
Strand des Ziels
Das Bild ansehen
Hafen von Ars-en-Ré (© Jean Espirat)
Hafen von Ars-en-Ré (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Brücke der Ile de Ré (© Jean Espirat)
Brücke der Ile de Ré (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen