Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Gréoux-les-Bains

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Alpes-de-Haute-Provence

Gréoux-les-Bains - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Alpes-de-Haute-Provence
7.8
13

Dieser schöne Thermal- und Klimakurort wurde von dem Schriftsteller Jean Giono als "romantische Oase des Verdon" beschrieben. Der Kurort Gréoux-les-Bains liegt im Regionalen Naturpark des Verdon und ist bekannt für sein wohltuendes, therapeutisches Wasser. Die Höhlenthermen liegen am Rand eines schattigen Parks und bieten neben medizinischen Anwendungen auch Fitness und Entspannung an.

Aber Gréoux-les-Bains ist auch bekannt für seine schöne Altstadt, die vom dem imposanten Schloß der Tempelritter überragt wird. Im Schloß sind regelmäßig Kunstaustellungen zu besichtigen und im Sommer ist es der Austragungsort bunter Spektakel.

Zusätzliche Informationen
Gréoux-les-Bains

Gréoux-les-Bains ist eine Gemeinde der Alpes-de-Haute-Provence, in der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur, 15 km südöstlich von Manosque, die Grenzen der Vaucluse-Abteilungen und der Var.

.

Von 268 bis 571 m Höhe, zwischen dem Luberon nach Westen und dem Massiv des Alpes nach Westen, mit 60% der Wälder, ist das Territorium der Ortschaft im Verdon gekreuzt, der einige Kilometer stromabwärts in der Dauer.

.

Der Gréoux-les-Bains ist von der Vorgeschichte bewohnt und für seine Thermalbäder bekannt, hat sich auf einem Hügel entwickelt, der eine Burg des zwölften Jahrhunderts dominiert. Leistungsstarke Seigneurie, die in der Baronie errichtet wurde, dann in Marquisat, die Stadt, die fast 2700 Einwohner hat, hat immer die thermische Berufung und die Landwirtschaft in Einklang gebracht (es bleibt ein Hinweis auf Olivenöl, Weinbau, Weinbau und Schafzucht erhalten)..

.

Im Herzen eines beliebten Gebiets mit grünen Tourismusbegeisterten bietet Gréoux-les-Bains ein hochwertiges Erholungsangebot an, das man die Stadt besucht oder dort als Curiste oder Urlauber bleibt. Ein Mussschritt in der Nähe der berühmten Gorges du Verdon (stromaufwärts).

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Das Dorf an den malerischen Gassen präsentiert das charmante Pace-Tempo der Postkarte. Bei der Möglichkeit eines Spaziergangs werden wir einige Überreste der alten Ramparts bemerken.

.

Es ist jedoch zunächst das Schloss, das den Templer zugeschrieben wird, deren älteste Basen im zwölften Jahrhundert stammen, was die Stadt dominiert, die den Ausgangspunkt einer Schaltungsermittlung des Erbes darstellt. Als 1840 eingestuft, gehörte das Gebäude an der imposanten Silhouette zu den Grafen der Provence und dann in der Reihenfolge des Krankenhauses des Heiligen Johannes Jerusalems. Nun ist das Eigentum der Gemeinde, es besteht aus einem Sprecher mit einem runden Turm und einem quadratischen Dungeon, der einen Innenhof schließt. Zweck einer langen Catering-Kampagne, die Burghäuser in der Saisonhows zeigen Außenshows und begrüßt Ausstellungen in den öffentlichen Räumen.

.

Andere architektonische Zeugnisse sind zu sehen: Insbesondere das Schloss von Rousset, das die Dauer auf der anderen Seite des Orts dominiert, aus dem 15. und 17. Jahrhundert, das am Ende des 19. und 17. Jahrhunderts restauriert wurde, und Als Bild vom fünfzehnten und einem Gemälde von Philippe de Champaigne in seiner Kapelle (17.). Es ist derzeit der Hauptsitz eines großen Weinguts. Informationen bei +33 4 92 72 62 49.

.

Im historischen Herzen der Stadt wieder, zusätzlich zu alten Wohnungen vor der Revolution und den bunten Fassaden, besuchen wir mit Interesse der Kirche Notre-Dame-des-ormeaux, ehemals im Zentrum eines Priorats. Wenn der Glockenturm ab 1830 stammt, enthält das Gebäude Elemente des 14., 15. und 16. Jahrhunderts und wurde in den 70er Jahren restauriert. Sein gotischer Chor, die vielen Kunstwerke, die er beherbergt (eine "Assomption" Jacques Macadré, ein Gemälde von Honoré Morenon und ein herrliches Altarbild, alle siebzehnten) sind bemerkenswert.

.

Am linken Ufer des Verdon (das historische Dorf, das sich an der rechten Bank befindet), im Weiler von Aurade, um auch die erstaunliche Kapelle Notre-Dame-Des-Des-Des-Des-Des-Des-Des-Des-Des-Des-Eier zu sehen (in den Basen des 17. Jahrhunderts aufgeworfen, Und teilweise restauriert 1960): verheiratete Frauen waren einmal in der Pilgerfahrt, um Sterilität zu verhindern, und als Ex-V-v-v-v-v-lagerte Eier in den Nischen des Chors.

.

Dann legen Sie die berühmten Thermalbäder, die den Promi der Ortschaft gemacht haben. Frühere Troglodytes, die jetzt in einem zeitgenössischen antiken Stilgebäude geschützt wurden, werden sie von den Curistener für ihr warmes Wasser geschätzt, die Rheumatismus und Atembedingungen behandeln. Die Website bietet auch Wellnessgeräte (SPA) und verfügt über einen angenehmen Park. Informationen bei +33 4 92 70 40 00.

.

Da es in den Spa-Städten Tradition ist, hat Gréoux-les-Bains ein Casino. Dieser wurde in einem alten Herrenhaus arrangiert, der Villa des Jarres. Außenspiele, Shows werden dort programmiert. Informationen bei 04 92 78 00.

.

Kommen Sie Freizeit und Kultur wieder, das Kino "Ecociné Verdon" ist Kunst und Essay klassifiziert und bietet seine übliche Programmierung der exklusiven Screening des Films "Verdon Secret", der es erlaubt, den Canyon du Verdon dramatisch zu entdecken. Das Kino befindet sich im Congress Center, wo auch Shows (Theater, Tanz, Konzerte) organisiert sind. Informationen bei +33 4 92 79 82 18.

.

Zusätzlich zu der Medienbibliothek, in der Animationen (literarische Workshops, Veranstaltungen, Messwerte) vorgeschlagen werden (Informationen bei +33 4 92 70 48 20), hat Gréoux-les-Bains zwei Museen in einem...

.

Der erste ist dem "Buntglas- und Kunsthandwerk" gewidmet. Neben den Sammlungen von Werken und Modellen werden einleitende Praktika in der Kunst von Buntglas, Mosaik oder Skulptur vorgeschlagen. Dienstags, Mittwoch und Donnerstag und jeden Tag für Gruppen öffnen. Preis: 6 und 7.50 Euro. Informationen auf +33 6 84 62 71 23.

.

Das 2001 gegründete Museum für Puppen, Miniaturen und Spielzeug der Welt ist eine Freude für die ganze Familie. Die Sammlungen haben echte Kunstwerke, während sie eine "Reise in das Imaginäre" einladen. Geöffnet von April bis Oktober am Montag, Mittwoch und Freitag. Preis: 6 und 7.50 Euro. Kontakt bei +33 6 84 62 71 23.

.

In Bezug auf die Freizeit und "Natur" ist auch die Stadt sehr reich.

.

Im Park du du Château Laval und seinen 20 Hektar, bietet der Canyon Park renommierte Routen. Informationen auf +33 6 75 22 39 89.

.

Um Müßigess und Schwimmen zu kombinieren, ist der Pool des Kolumbiers von Juni bis September geöffnet und verfügt über Gebiete im Freien. Preis: 2,60 und 3,60 Euro. Informationen bei +33 4 92 78 19 33.

.

Für einen Teil des Tennis ist es notwendig, einen kurzen Kurzschluss vom örtlichen Club auf +33 4 92 75 41 95 zu buchen. Wir werden den BMX-Track nicht vergessen, dass das BMX-Track für das intropische Fahrrad anliegt. Anbringen von +33 6 29 84 37 27.

.

Am Ufer des Verdon arrangierte die Gemeinde auch einen Mehrzweck-Track, der sowohl für Räder als auch für Menschen mit reduzierter Mobilität, in einem grünen Landschaftsrahmen sowie einem Fitnessbereich im Freien zugänglich ist.

.

Die hügeligen und grünen Gebiete der Gemeinde, deren Territorium um fast 70 km² riecht, ohne die unmittelbare Umgebung zu zählen (Gorges du Verdon, Seen) ist endlich ein Paradies für Wanderbegeisterte. Beachten Sie, dass die Stromkreise, die Familien auf einem spielerischen Modus widmen, arrangiert wurden (der Randioland). Die Kurse umfassen außergewöhnliche natürliche Stätten wie die Höhlen von San Sebastián. Karten und Informationen bei +33 4 92 78 01 08.

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Naturstätten

Ereignisse und Feste

Bilder

Eine Straße im oberen Dorf (© JE)
Eine Straße im oberen Dorf (© JE)
Das Bild ansehen
Dorf von Gréoux-les-Bains
Dorf von Gréoux-les-Bains
Das Bild ansehen
Oberer Brunnen in der Nähe des Rathauses (© JE)
Oberer Brunnen in der Nähe des Rathauses (© JE)
Das Bild ansehen
Panorama von der Straße nach Manosque (© Jean Espirat)
Panorama von der Straße nach Manosque (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Das Rathaus und der oberste Brunnen (© JE)
Das Rathaus und der oberste Brunnen (© JE)
Das Bild ansehen
Templerburg, von der Oberstadt aus gesehen (© JE)
Templerburg, von der Oberstadt aus gesehen (© JE)
Das Bild ansehen
Nordwestturm und Eingangstor zur Templerburg (© JE)
Nordwestturm und Eingangstor zur Templerburg (© JE)
Das Bild ansehen
Südwestturm außerhalb der Templerburg (© JE)
Südwestturm außerhalb der Templerburg (© JE)
Das Bild ansehen
Brunnen und Pools vor dem Spa (© JE)
Brunnen und Pools vor dem Spa (© JE)
Das Bild ansehen
Rousset Castle
Rousset Castle
Das Bild ansehen
Die Templerburg, von der Straße nach Manosque aus gesehen (© JE)
Die Templerburg, von der Straße nach Manosque aus gesehen (© JE)
Das Bild ansehen
Glockenturm der Kirche Notre-Dame des Ormeaux (© JE)
Glockenturm der Kirche Notre-Dame des Ormeaux (© JE)
Das Bild ansehen
Nordfassade der Templerburg (© JE)
Nordfassade der Templerburg (© JE)
Das Bild ansehen
Kirche Notre-Dame des Ormeaux (© JE)
Kirche Notre-Dame des Ormeaux (© JE)
Das Bild ansehen
Kirchenschiff Notre-Dame des Ormeaux (© JE)
Kirchenschiff Notre-Dame des Ormeaux (© JE)
Das Bild ansehen
Jungfrau und Kind in der Kirche (© JE)
Jungfrau und Kind in der Kirche (© JE)
Das Bild ansehen
Statue des Heiligen Sebastian in der Kirche (© JE)
Statue des Heiligen Sebastian in der Kirche (© JE)
Das Bild ansehen
Eingangstor zur Templerburg (© JE)
Eingangstor zur Templerburg (© JE)
Das Bild ansehen
Panorama Südosten, von der Templerburg (© JE)
Panorama Südosten, von der Templerburg (© JE)
Das Bild ansehen
Eine andere Straße im oberen Dorf (© JE)
Eine andere Straße im oberen Dorf (© JE)
Das Bild ansehen
Brunnen an der zentralen Kreuzung (© JE)
Brunnen an der zentralen Kreuzung (© JE)
Das Bild ansehen
Casino Park (© JE)
Casino Park (© JE)
Das Bild ansehen
Platzieren Sie Ihre Wetten! (© JE)
Platzieren Sie Ihre Wetten! (© JE)
Das Bild ansehen
Fassade der Thermen (© JE)
Fassade der Thermen (© JE)
Das Bild ansehen
Ruheraum nach der Heilung (© JE)
Ruheraum nach der Heilung (© JE)
Das Bild ansehen
Zugang zu den Höhlenbädern der Höhlenbewohner (© JE)
Zugang zu den Höhlenbädern der Höhlenbewohner (© JE)
Das Bild ansehen
Der Verdon
Der Verdon
Das Bild ansehen
Der Verdon
Der Verdon
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen