Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Der Geigenbau

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Vosges

Der Geigenbau - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Vosges
5.6
11

In Mirecourt, 34 km von Épinal und 23 km von Vittel entfernt, befindet sich das schöne Geigenmuseum. In der Tat ist Mirecourt eine der Hauptstädte des Geigenbaus und die Wiege des internationalen Bogenbaus: Im Laufe von drei Jahrhunderten haben ungefähr sechzig Geigen- und Bogenbau-Ateliers zu diesem Ruf beigetragen.

Ein in Italien ausgebildeter Geigenbauer der Herzöge von Lothringen soll seine Kunst an die Bewohner der Stadt weitergegeben haben. Die Instrumente wurden aus Nadelbäumen der Vogesenwälder hergestellt, später aus Fichtenholz aus Tirol und dem Schweizer Jura.

In den 1920er Jahren zählte Mirecourt etwa 600 Geigenbauer! Mit der Gründung der Französischen Geigenbauschule im Jahr 1970, in denen die Geigenbaulehrlinge eine dreijährige Ausbildung genossen, überwand Mirecourt die musikalische Krise der 1930er Jahre, in denen die Anzahl der Werkstättenmitarbeiter sank.

Auch heute findet man dort immer noch Spitzeninstrumente, vor allem Streichquartett-Instrumente, die die Stadt zu ihrer Spezialität gemacht hat, wobei dort auch andere Instrumente wie Gitarren, Mandolinen und traditionelle Instrumente hergestellt werden.

Zusätzliche Informationen
Der Geigenbau

Die Stadt Mirecourt wurde im ersten Jahrtausend gegründet. Es wurde im Laufe der Jahrhunderte dank einer großen Handelsaktivität eines der reichsten Dörfer des Herzogtums Lothringen. Es ist auch ein wichtiges Zentrum des Geigenbaus seit dem 17. Jahrhundert, Mirecourt behauptet, würdiger Erbe der Familie Stradivarius zu sein. Eine lutherische Schule wurde 1970 von Étienne Vatelot gegründet. Sie können das Haus der mechanischen Musik und Spitze und sein Museum für Geigenbau und Bogenschießen entdecken.

Museum des Geigenbaus (© Leduc Photographie)
Museum des Geigenbaus (© Leduc Photographie)
Das Bild ansehen
Museum des Geigenbaus (© Leduc Photographie)
Museum des Geigenbaus (© Leduc Photographie)
Das Bild ansehen
Museum des Geigenbaus (© Leduc Photographie)
Museum des Geigenbaus (© Leduc Photographie)
Das Bild ansehen
Die Ufer der Madon (© Leduc Photographie)
Die Ufer der Madon (© Leduc Photographie)
Das Bild ansehen
Les Halles (© Leduc Fotografie)
Les Halles (© Leduc Fotografie)
Das Bild ansehen
Die Kapelle von Oultre (© Leduc Photography)
Die Kapelle von Oultre (© Leduc Photography)
Das Bild ansehen
Machen Sie einen Spaziergang in Mirecourt (© Leduc Photographie)
Machen Sie einen Spaziergang in Mirecourt (© Leduc Photographie)
Das Bild ansehen
Die Ufer des Madon (© OT Mirecourt und seine Umgebung)
Die Ufer des Madon (© OT Mirecourt und seine Umgebung)
Das Bild ansehen

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen