Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Das Fürstentum Monaco

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Alpes-Maritimes

Das Fürstentum Monaco - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Alpes-Maritimes
9.0
38

Das sich an den Berghang schmiegende Fürstentum Monaco und sein berühmter Felsen genießen eine Bekanntheit, die weit über die Landesgrenzen hinausgeht. Das zwischen Italien im Osten und Frankreich im Westen und Norden eingebettete Monaco hat mit 2 km² eine bemerkenswert kleine Fläche. Mit seinen 37.000 Einwohnern besitzt das Fürstentum damit eine der höchsten Einwohnerdichten der Welt! Das ist bei der mehr als besonderen geografischen Lage auch nicht verwunderlich, schließlich steht das Fürstentum mit den Füßen im Mittelmeer, die luxuriösen Häuser sind umringt von schroffen Felsen.

Zu diesen prestigeträchtigen Bauwerken gehört das Hotel Hermitage mit seiner Architektur aus der Schönen Epoche. Besichtigen Sie unbedingt die prunkvolle Halle, wo Ihre Schritte auf dem Marmorboden an den weißen Säulen widerhallen. Heben Sie den Blick und betrachten Sie die unglaubliche Glaskuppel, die den Ort mit Licht durchflutet. Ein weiteres, unbedingt sehenswertes und eines der berühmtesten Monumente in Monaco ist das Casino des Café de Paris. Der Stil der Schönen Epoche harmoniert mit einem futuristischen Dekor, das von Bögen noch betont wird, die im Tagesverlauf ein immer anderes Licht ausstrahlen. Freunde vom Glücksspiel werden an den über 550 Automaten ihre Freude haben!

Setzen Sie Ihre Besichtigung von Monaco im Viertel Fontvieille fort, das komplett am Meer hinter dem Felsen errichtet wurde. Der Hafen ist ein angenehmer Ort für Spaziergänge. Die Segelboote treiben übers Wasser und bilden einen schönen Kontrast zu den Geschäftsgebäuden, die an das New Yorker Businessviertel erinnern. Gönnen Sie sich einen Ausflug weit ab vom städtischen Trubel im Tiergarten von Fontvieille. Etwa 250 Tiere aus um die fünfzig verschiedenen Arten können hier bewundert werden. Spazieren Sie durch die Alleen und betrachten Sie Reptilien, Primaten, Nilpferde, Schildkröten und andere exotische Tiere, die nur wenige Schritte von der Innenstadt entfernt ein neues Zuhause gefunden haben.

Setzen Sie Ihren Spaziergang im Zeichen der Natur im exotischen Garten von Monaco fort. Dieser Blumentempel am Felsen ragt über das gesamte Fürstentum und profitiert von einem außergewöhnlichen Mikroklima. Zu sehen ist eine riesige Sammlung an tropischen Pflanzen. Unter Gewölben und über Stegen spazieren Sie völlig ungehindert mitten durch diesen schönen kunterbunten und duftenden Dschungel und genießen dabei eine fantastische Panoramaaussicht auf das Mittelmeer. Setzen Sie Ihre Besichtigung in Richtung des Fürstenpalastes auf dem imposanten Felsen der Grimaldi fort. Wenn die großen Apartments auch nur einige Monate im Jahr geöffnet sind, sind sie dennoch wegen ihrer bemerkenswerten Architektur einen Besuch wert. Flanieren Sie durch die prunkvolle Arkadengalerie im italienischen Stil mit ihren Wandmalereien und bewundern Sie die Details im Ehrenhof mit seiner großen Treppe aus Marmor aus Carrara. Vor dem Palast stehen die "Carabinieri‟, die Leibgarde des Fürsten, die traditionell im Sommer Weiß und im Winter Schwarz gekleidet sind.

Schließen Sie Ihren Besuch in Monaco mit einem Bummel ganz nach Lust und Laune durch die Straßen mit ihren Schmuckgeschäften, Designerläden und prunkvollen Villen ab. Machen Sie dabei einen kleinen Umweg zur Oper von Monte-Carlo und bewundern Sie dieses Meisterwerk des Architekten Charles Garnier aus den 1870er Jahren. Achten Sie auf die detailgetreuen Skulpturen, Gewölbe und Säulen, die der Pariser Oper des gleichen Architekten in nichts nachstehen. Es besteht kein Zweifel daran, dass Monaco an jeder Wegbiegung eine prachtvolle Überraschung bereithält...

Zusätzliche Informationen
Das Fürstentum Monaco

Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Fürstentum Monaco (© Frantz)
Das Bild ansehen
Monaco sah Cap Martin (© Jean Espirat)
Monaco sah Cap Martin (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
The Rock (© Jean Espirat)
The Rock (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Botanischer Garten (© Jean Espirat)
Botanischer Garten (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen