Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Dunkerque

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Nord

Dunkerque - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Nord
6.4
40

Drittgrösster Hafen von Frankreich und berühmte Stätte des Korsars Jean Bart, Dunkerque ist versehen mit einer reichen Seegeschichte. Das Hafenmuseum, sich befindend in einem ehemaligen Tabaklager, schildert die Geschichte des Hafens von Dunkerque. Dieser Ort unterbreitet ebenfalls die Entdeckung von 3 Schiffen: den Dreimast Duchesse-Anne, den Lastkahn Guilde und das Feuerschiff Sandettie. Nach dem Besuch des Museums und dem Spaziergang auf den Kais des Bassin du Commerce, eine Bootsfahrt um den Hafen und seine verschiedenen Hafenanlagen besser zu entdecken ist erforderlich.

Ausser diesem Hafen Erbe, Dunkerque besitzt zwei Glockentürme eingeschrieben im Welterbe der UNESCO, dieser der Kirche Saint-Eloi und dieser des Rathauses.

Das Museum der Schönen Künste birgt Gemäldesammlungen der flämischen, französischen, holländischen und italienischen Schule.

Zu diesen vielfältigen Entdeckungen fügt sich die Entspannung hinzu mit dem schönen feinen Sandstrand von Malo-les-Bains, genannt „die Königin der Strände des Nordens“.

Jedes Jahr im Monat Januar und Februar, der berühmte Karneval von Dunkerque belebt und koloriert die Strassen der Stadt.

Zusätzliche Informationen
Dunkerque

Reiseziel sowohl Meer, nautisch und festliche Dunkerque empfängt Sie mit offenen Armen. Third-Port in Frankreich, dem ersten Französisch Seehafen von der Nordsee, ist Dunkerque eine Oase, ein beliebtes Touristenziel in der ungewöhnlichen Schönheit. Im Herzen eines bemerkenswerten Dünengebiet, Sandstrände außer Sicht auf zehn Kilometern strecken, wird es von 600 Hektar wunderschön erhaltenen Dünen begrenzt, wo die Fauna und Flora gedeihen frei und wo 'Seegras schwankt im Wind.

Der Karneval ist das Flaggschiff Tradition des Territoriums.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Dunkerque hat zwei als Weltkulturerbe von der UNESCO klassifiziert belfries. Das Saint-Eloi Belfry das ganze Jahr über besucht werden.

Der Hafen Museum verfügt über eine reiche Sammlung von maritimen Geschichte des Territoriums.

Das Museum der Schönen Künste und der WVA (Museum of Contemporary Art) sind Schätze zu erkunden.

Hafenrundfahrten Boot, die "Dinner-Kreuzfahrten" Sie werden einen Hafen im Herzen des Geschäfts entdecken.

Der Strand ist voll von Wassersportarten wie Kite-Surfen, Segeln, Windsurfen, Katamaran.

Beschriftet "Family Plus", das Ziel Dunkerque Dünen von Flandern lädt Familien, die vielen Vorschläge für Sport, Freizeit und Kultur zu genießen. Informationen im Tourismusbüro am +33 3 28 66 79 21.

Führungen: Fahrten Dunkerque oder bei Malo-les-Bains auf See sind vor allem gierig Wunsch geleitet. Entdecken Sie die geheimen Schönheiten von Dunkerque.

Das Stadtzentrum mit über 400 Geschäften eine große Auswahl anbieten, inklusive Gourmet-Aromen und lokalen Spezialitäten. Sie können dort spazieren.

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Naturstätten
Veranstaltungssäle
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Jeden zweiten Sonntag in der Fastenzeit, den ganzen Vormittag, führt die Gruppe In de Kring (Schwerttänzer) seit über 30 Jahren fünfmal ihren Schwerttanz auf dem Platz Jean-Bart im Zentrum von Dunkerque durch.

Schwerttänze: Sie hatten einst einen wichtigen Platz im Repertoire. In Französisch-Flandern und in Nordfrankreich ist das Vorhandensein von Schwerttänzen an 12 Orten nachgewiesen: Cambrai (1529), Bethune (1530 und 1563), Hondschoote (1570), Dunkerque (1563, 1568, 1572, 1573) 1575 und 1601), Téteghem (1563), Socx (1568, 1572 und 1573), Lynck (1573), Esquelbecq (1575), Bergues (1615), Bollezeele (1660-1663), Crochte (1715) und Lille (1729)). In Dunkerque und Bollezeele finden wir die Tänzer in der Prozession. Die von Socx, Lynck und Téteghem werden in der Prozession von Dunkerque erwähnt. Die Hondschoote-Tänzer kamen nach Ostende. Etwa hundert Städte und Dörfer beschäftigten sich mit dem Tanz der Schwerter, aus denen sich die heute noch in Kempen noch vorhandenen Stocktänze ableiten.

Für die meisten Gelehrten gelten Stimmtänze als ein ritueller Einweihungstanz, bei dem junge Männer in die männliche Gemeinschaft des Ortes aufgenommen werden. Das Besondere ist die Bildung in einem Kreis, indem die benachbarte Tänzerin die Spitze des Schwertes präsentiert. Dieser Kreis wird nicht mehr unterbrochen und eine Reihe von "Passage" -Figuren sind miteinander verbunden. Es ist noch heute in England, Spanien, Deutschland, Österreich, Tschechien, der Slowakei, Italien, Belgien und Frankreich zu finden.

"In de Kring" (Im Kreis): Am 11. März 1990 stellten die Schwerttänzer auf einer Choreographie von Renaat Van Craenenbroeck den Tanz in Dunkerque wieder her. Seitdem treten sie jedes Jahr am zweiten Sonntag nach Dienstag-Gras auf, der Klang von Pfeifen und Trommeln! Aber die Tänzer von "In de Kring" bilden gelegentlich extramural ihren Kreis: in Frankreich, in Belgien, in England...

Detaillierte Informationen

Karneval von Dünkirchen
Bei diesem großen Volksfest wird Fisch in die Menge geworfen!Februar 2020

Bilder

Schwerttanz bei Dunkerque
Schwerttanz bei Dunkerque
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Der Palast des Universums und Wissenschaft (höchstens) in Cappelle la Grande ist über 4000 Quadratmeter gewidmet Life Sciences, Erde und Universum und der Mensch in seinem Umwelt. Alle trafen sich auf Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Begib dich auf eine Reise, die Sie die ersten Momente des Urknalls bis zur Gegenwart, tauchen Sie unter dem Sternenhimmel des Planetariums und genießen Sie die Workshops der wissenschaftlichen Praxis.

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen