Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Candes-Saint-Martin

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Indre-et-Loire

Candes-Saint-Martin - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Indre-et-Loire
7.5
11

Am Zusammenfluss von Loire und Vienne gelegen ist Candes-Saint-Martin mit seinen Häusern direkt am Ufer unbestreitbar ein schönes Ausflugsziel im Indre-et-Loire. Sie werden begeistert sein von den engen und blumenübersäten Gassen und den großen, herrschaftlichen Häusern mit Kalktuff und Schieferdächern. Spazieren Sie einfach nach Lust und Laune durch den Ort... irgendwann kommen Sie sicher an der imposanten Stiftskirche aus dem 12. und 13. Jahrhundert an, die dem heiligen Martin geweiht ist. Sie bietet außerdem ein schönes Panorama auf den Zusammenfluss von Loire und Vienne. Ein anderer interessanter Aussichtspunkt ist der auf dem Gipfel eines Hügels der Ortschaft: Von dort aus haben Sie eine freie Sicht auf die umliegenden Landschaften. Im Herzen des Loire-Tals gelegen darf sich Candes-Saint-Martin auch rühmen, eines der Schönsten Dörfer Frankreichs zu sein.

Zusätzliche Informationen
Candes-Saint-Martin

Candes-Saint-Martin ist unter den 156 "schönsten Dörfer Frankreichs" eingestuft. Es ist eines der ältesten gallo-römischen Dörfer des Loire-Tals. Es hat immer noch seine mittelalterliche Struktur und bietet ein außergewöhnliches bauliches Erbe.

Candes-Saint-Martin bauliches Erbe sehr reich ist. Viele der Gebäude sind als historische Denkmäler eingestuft. Dieses mittelalterliche Dorf mit gepflasterten Straßen und blühenden hat schöne Häuser erhalten.

Das Dorf bietet eine typische städtische Landschaft des Loire-Tals: große Häuser Tuffstein mit schwarzem Schiefer gedeckt. Kleine steilen Straßen, wo man spazieren gehen können, werden Sie zu verschiedenen bemerkenswerten Orten nehmen nicht entgehen lassen.

Candes-Saint-Martin ist eng mit dem Leben des heiligen Martin von Tours verknüpft. Er starb im Jahre 397 an der gleichen Stelle der Stifts Strom, die ihm gewidmet ist. Es ist ein Juwel der angevinischen gotischen Architektur im späten zwölften frühen dreizehnten Jahrhundert gebaut. Einige Militär architektonische Elemente wurden im fünfzehnten Jahrhundert hinzugefügt (Ausläufer, machicolations, Zinnen und Wälle).

Candes-Saint-Martin präsentiert auch eine außergewöhnliche Landschaft. Es liegt im Herzen des Loire-Tals, Weltkulturerbe der UNESCO und Parc Loire Anjou Touraine. Das Gelände ist in drei Einheiten unterteilt: das Plateau, das Tal und Hügel. Das Plateau, auf neunzig Meter über Candes-Saint-Martin, bietet einen herrlichen Blick über das Tal der Loire und Vienne und vor allem die berühmten Zusammenfluß der beiden Flüsse. Im Laufe der Jahrhunderte hat die Erosion einen sehr steilen Hügel geschaffen, die ein typisches Merkmal dieser engen Stadt zwischen Wien und Weinbergen...

Skippers wesentliche Aktivität von Candes-Saint-Martin auf die Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts noch durch Ortsnamen (Straße Mariners, Hafen, Fischer...), aber vor allem mit den Restaurierungs Beilagen Segler, wo die Boote gefunden und traditionellen Booten weiter zu nähern.

Die beste Gesamtansicht des Dorfes bleibt neben der "Pointe du Véron" (ehrlich, zwischen den beiden Flüssen), wo die beeindruckende Stifts die Ruhe des Ortes zu gewährleisten scheint.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Orte von Interesse

Monumente

Ereignisse und Feste

Bilder

Confluent
Confluent
Das Bild ansehen
Dorf und kollegialen
Dorf und kollegialen
Das Bild ansehen
Einmündung
Einmündung
Das Bild ansehen
Schmugglerhütte
Schmugglerhütte
Das Bild ansehen
Wand (XV)
Wand (XV)
Das Bild ansehen
Front of College - dreizehnten und fünfzehnten Jahrhundert
Front of College - dreizehnten und fünfzehnten Jahrhundert
Das Bild ansehen
Die Blüten von Mary
Die Blüten von Mary
Das Bild ansehen
Bac Cale
Bac Cale
Das Bild ansehen
Boot und Einmündung
Boot und Einmündung
Das Bild ansehen
Klassische Boote
Klassische Boote
Das Bild ansehen
Rue du Confluent
Rue du Confluent
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Fremdenverkehrsämter: Montsoreau und Chinon.

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen